23

iPhone App von Lou Reed: Lou Zoom

Lou Reed gehört zu der Sorte Musiker, die die Dinge noch selbst in die Hand nehmen. Nicht rumheulen! Machen!

Und so (oder ganz anders) kam es, dass Herr Reed nach dem Kauf seines iPhones feststellen musste, dass die Schriftgröße auf dem Gerät für die älteren unter uns und besonders für ihn selbst bisweilen schwer lesbar sein kann. Besonders beim Durchblättern des Adressbuchs.

Was Lou Reed nun nicht etwa dazu veranlasste, den Taschencomputer zurückzugeben oder die eingebaute Vergrößerungsfunktion zu nutzen, neinneinnein! Lou Reed machte aus seiner Not eine Tugend und veröffentlichte seine erste eigene iPhone-Software:

LOU ZOOM

Und als wäre dies alles nicht schon auf eine liebenswerte Weise skurril genug, findet man in der Beschreibung der App den Hinweis:

UPDATE: We’re aware of the issues some users are having with very large address books, and are working on a fix ASAP. Stay tuned!

Für alle, deren Adressbücher klein genug sind, um vergrößert zu werden:
Der iTunes-Partnerlink zu Lou Zoom (€ 1,59)

23 Kommentare

  1. 01
    zweckform

    Das erschlägt einen fast vor Belanglosigkeit :)

  2. 02

    Schade – Herrn Reed hatte ich mehr zugetraut als sich so ein überteuertes Mistding zuzulegen.

  3. 03

    Lustig … ich werde es meinen Eltern weitersagen …..
    Ich überlege ja immer noch, ob ich ihnen mal so ein Rentnerhandy mit riiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeesigen Tasten schenken sollte.

  4. 04

    @Susanne Haun: Ich find die totschick, die Dinger. Spiele auch schon mit dem Gedanken, zumal meine Augen auch nicht besser werden. ;)

  5. 05
    stefan

    und warum hat ers nicht „lou read“ genannt? (wäre ja wohl am naheliegendsten gewesen…)

  6. 06
    Herr Spallek

    Mit Verlaub: Lou Reed ist mir unangenehm.

  7. 07
    titi

    Bin ich der Einzige, der die Anwendung gut und schick und nützlich findet? Besser aussehen tut es auch, zumal in der invertierten Anzeige… Coole Socke, der Herr Reed.

  8. 08
    aint misbehavin

    Jedesmal, wenn ich das Bild zu diesem Artikel sehe, muß ich mehr lachen.

  9. 09
    rauchhaus72

    na, da zeigt sich doch die arroganz der jugend

    auch ihr braucht mal mindestens ne lesebrille.

    TAL lou !

  10. 10

    @titi: Ich finde das auch nicht unschön, hätte die App auch getestet, wäre da nicht diese Warnung. Nach Bugfix probiere ich das mal aus.

    @aint misbehavin: Das freut mich, ich musste beim Erstellen auch dauernd kichern. :)

    @rauchhaus72: Hör‘ bloß auf, ich sitze hier mit Gleitsichtbrille, furchtbar. Ich fand das alles trotzdem irgendwie „¦ putzig.

  11. 11
    Uwe

    Seit ich Lou Reed das letzte mal live in Hamburg gesehen habe, habe ich ein neues Bild von ihm. Diese App passt genau zu diesem Bild. Und putzig ist dieses Bild nicht für mich.
    Selbstherrlichkeit, Arroganz und Geldgier kann ich tolerieren, aber nicht auf meine Kosten. LR hat sich für mich erledigt. Just my 2c.

  12. 12

    @Herr Spallek: @Uwe: Ich habe vor Jahren mal ein extrem unsympathisches Interview mit ihm gehört. Schwieriger Typ, ganz sicher.

  13. 13
    huibooh

    Moin,
    da
    http://www.loureed.com/louzoom/
    steht:
    Design by
    Lou Reed and Ben Syverson
    Programming: Ben Syverson

    Also L. R. hat sich eine App basteln lassen!
    Hoert sich fuer mich ganz anders an als „App von“ L.R.
    byebye

  14. 14

    Ich denke, es ist eine ganz witzige PR-Nummer von Herrn Reed.
    Man sollte das nicht so überbewerten. Seine Musik ist cool,
    das ist es, was zählt.

  15. 15

    @huibooh: Die Idee ist von ihm und das Design. Dass er es nicht selbst programmiert hat, ist doch schnuppe. Steve Jobs hat OS X auch nicht gecoded. :)

  16. 16
  17. 17

    @pell: Nee, ich hatte es im Radio gehört, aber das Galore-Interview hat sich auch gewaschen. Meine Fresse „¦ :)

  18. 18
    Uwe

    @pell: Und genau für diesen „mobilen Ramsch“(LR) lässt sich nun Herr Reed herab und schreibt eine App. „Ich bin Schriftsteller“(LR) anders interpretiert.

  19. 19

    Pre-Ferences

    Gerne, wenn es sich auszahlt.

    Was macht eigentlich http://www.appzapp.de ?

Diesen Artikel kommentieren