2

Interview avec Serge Gainsbourg

Liederabende franzöischer Machart gibt es inzwischen viele in Berlin, aber die meisten arbeiten sich doch an Brel oder Brassens oder Piaf ab, an den Klassikern. Selten wagt sich mal jemand an den großen Erneuerer der französischen Chanson, der den Pop an die Seine geholt hat, während er die Bars von Paris leersoff. Das Theaterstück Interview avec S.G. holt das jetzt nach, und auch wenn die Dramaturgie an der ein oder anderen Stelle ein wenig hölzern wirkt: die Lieder sind es allemal wert, sich das Stück anzusehen. Denn Nicolas Rocher klingt mehr als einmal wie Gainsbourg, wenn er nüchtern war.

Gainsbourg – Interview avec S.G.
Kino Blow-Up, Immanuelkirchstr.14, 10405 Prenzlauer Berg
15/16 Januar 2010, Einlass 19:30, Beginn 20:00
VVK 8,- AK: 12,-
Kartenvorbestellung: serge.gainsbourg@gmx.de

2 Kommentare

  1. 01
    Thomas Benle

    Netter Tipp, danke!

  2. 02
    Jan

    War bei der Premiere am 6. Dezember im Babylon. Lohnt sich auf jeden Fall!

Diesen Artikel kommentieren