24

Trompeten-Parade

Warum der Mann mit der Mütze auf dem Screenshot so verunsichert nach oben schaut, erfährt man nach dem Klick.

[Danke, Gero!]

24 Kommentare

  1. 01

    Tränen gelacht; klatschnass sitz ich jetzt da :)

  2. 02
  3. 03
    geil

    , nur geil….
    ich hab bier auch noch ne alte trompete rumliegen… :D

  4. 04

    Das ist doch mal eine Idee für den nächsten Umzug vor meiner Haustür ;) Vielen Dank für den Tipp !

  5. 05

    Rumänische Zigeuner Barden, ziehen durch die Gassen. Heute scheint ja wieder die Sonne. Es könnte wieder soweit sein, das Blaskapellen unter meinem Fenster mit Tuba und Trompeten auf Hartgeld wartend verharren.

    Aber das Video ist ganz Lustig.

  6. 06
  7. 07
    peter H aus B

    Ebenfalls Tränen vor Lachen.. Danke!

  8. 08
    koz

    „Let it snow“. oder ?

  9. 09

    jetzt fang ich hier echt an zu heulen, zu geil!

  10. 10
    tobi

    sehr geil…

  11. 11
    fruddi

    Fies :]

  12. 12
    Simon

    sehr lustig!

    Habe etwas ähnliches vor ein paar Jahren, in meiner wilden Jugendzeit einmal während der Nationalhymne auf einer CDU-Wahlkampfveranstaltung ausprobiert. Das kam nicht so gut an, einige ältere Herren wollten glatt gewalttätig werden.

    Is aber auch fies!

  13. 13
    schulkamerad ddr

    ich versteh es NICHT!!

    was passiert? jemand speilt trompete?

  14. 14
  15. 15
    Rox

    ich schnalls auch nicht – kein mundwinkel zuckt.

  16. 16
    Olaf Schnitzel

    Nicht das Video ist witzig, sondern die Reaktionen, die so ein Nonsens hier immer wieder erzeugt.
    Der dümmste Text, das blödeste Video, oder das schlechteste Lied auf Spreeblick veröffentlicht ist es immer „sehr geil“, zum Tränen lachen oder halt einfach „rofl“.
    Da wird ja ein spießiger, kleiner Umzug verarscht und da kann man ruhig drüber lachen. Wären auf der Straße Schwule beim Christopher Street Day unterwegs, und ein Spinner tutet vom Balkon, dann sähe das schon anders aus. Traditionen gehören ausgelacht, merkt euch das.

  17. 17

    @Olaf Schnitzel: Aber am aller-, aller-, allerlustigsten ist es immer noch, wenn dann nach 15 Kommentaren jemand kommt, der alles erklären kann und aus einem albernen Streich nicht nur einen Diss gegen alle anderen Leser macht, sondern auch noch ein Politikum inklusive Pauschalparole.

    Respekt, das muss man erstmal schaffen! :)

  18. 18
    kumi

    Mein Vater und Freunde machten das so:

    Sie stellten sich vor eine Blaskapelle und bissen in Zitronen. Wirkt ungemein :-)

    Oder mein Opa und Kumpanen:

    Stellten sich ebenfalls zu dritt oder viert vor eine Kapelle, nahmen gleichzeitig die Hüte ab und wischten sich gleichzeitig mit einem Tuch über die Glatze. Musik machen und zur gleichen Zeit Bekloppte sehen ist nicht einfach :-)

  19. 19

    @Wolle: heute 01.04. 9.39MEZ wars wieder soweit. Tippe mal auf 90Tage Visum.

Diesen Artikel kommentieren