1

„Oh! Kunst- und Designcamp“ für Schüler

Früh übt sich wer später einmal Designer werden will. Studenten der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe planen unter Leitung von Professor Florian Pfeffer ein Kunst- und Designcamp für 100 Schüler ab 16 Jahren. Dabei verfolgen die Karlsruher einen interdisziplinären Ansatz der alle Designrouten untereinander verknüpft und diese Philosophie ganz gezielt in den Nachwuchs tragen will, denn so Florian Pfeffer: „Es gibt Jugend forscht, aber nicht Jugend gestaltet. Das wollen wir ändern. Wir wollen mit dem OH!-CAMP einen erweiterten und umfassenden Designbegriff in der Öffentlichkeit sowie in Wirtschaft und Wissenschaft etablieren.“

Die ersten 100 Bewerber können nach Bezahlung der 40,- Euro Gebühr an den 4-tägigen Workshops des Camps teilnehmen.

DAS „OH! KUNST- UND DESIGNCAMP“.

1 Kommentar

Diesen Artikel kommentieren