4

Herzlichen Glückwunsch, Herr Beckedahl!

Markus Beckedahl, Netzaktivist, Autor und Betreiber von netzpolitik.org, wurde gestern einstimmig vom Berliner Abgeordnetenhaus in den Medienrat der mabb (Medienanstalt Berlin Brandenburg) gewählt.

Jeder, der Markus‘ Aktivitäten verfolgt, weiß, dass politische Arbeit für ihn kein Novum und ein wichtiges Anliegen ist, seine Wahl in den Medienrat ist daher ein großer Erfolg für ihn und alle, die sich jüngere und netz-affinere Vertreter in den Gremien wünschen. In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

(Hier schreibt Markus selbst über seine Wahl.)

Hinweis: Wir veranstalten gemeinsam mit Markus und Andreas von newthinking die re:publica.

4 Kommentare

  1. 01

    Au fein, so solls sein!!! :)

  2. 02

    Das macht irgendwie Mut!

  3. 03
    Thomas Benle

    Super! Herzlichen Glückwunsch auch von meiner Seite.

  4. 04

    Glückwunsch

    mag recht verhalten klingen
    angesichts der Tatsache:
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,690314,00.html

    Irgendwie verstehen die Politiker nur das was sie selbst am
    allermeisten befürchten, dass andere es besser wissen.

    Wenn es denn hilft…

Cookie-Einstellungen

Bitte eine Option auswählen. Mehr Informationen dafür gibt es in der Hilfe.

Bitte eine Option auswählen.

Die Auswahl wurde gespeichert! Cool!

Hilfe

Hilfe

Zum Fortfahren bitte eine Option auswählen. Unten gibt es Hilfestellungen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. solche für Tracking und Analyse, falls eingesetzt.
  • Nur Spreeblick-Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von Spreeblick (Statistik, Wordpress).
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies mit Ausnahme von technisch wirklich notwendigen.

Hier kann man die Einstellungen jederzeit anpassen: Impressum/Datenschutz.

Zurück