2

Sebastian Lehmann und Maik Martschinkowsky zu Gast bei Read on, my dear

Zusammen mit Marc-Uwe Kling und Kolja Reichert sind sie die Lesedüne, der ersten Lesebühne mit systemrelevanten Humor. Deswegen schreiben sie über Hausdurchsuchungen, Terrorverdacht, Behörden im allgemeinen, System und Politik: Wenn Maik Martschinskowsky sozusagen der Andreas Baader der Lesebühnenszene ist – aber ohne Sonnenbrille – dann ist Sebastian Lehmann Gudrun Ensslin. Kurzum: Zusammen sind sie die perfekte Vorbereitung auf unsere vielgeliebten Maifeierlichkeiten in Berlin.

Sebastian Lehmann und Maik Martschinkowsky zu Gast bei Read on, my dear – der Lesebühne mit Spreeblick
28.04.2010 Einlass 20:00 Uhr, Start 20:30
Yuma Bar Reuterstraße 63
Eintritt frei, Austritt mit Hut

2 Kommentare

  1. 01

    Yeay, ihr werdet eure helle Freude an den beiden haben :-)

Cookie-Einstellungen

Bitte eine Option auswählen. Mehr Informationen dafür gibt es in der Hilfe.

Bitte eine Option auswählen.

Die Auswahl wurde gespeichert! Cool!

Hilfe

Hilfe

Zum Fortfahren bitte eine Option auswählen. Unten gibt es Hilfestellungen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. solche für Tracking und Analyse, falls eingesetzt.
  • Nur Spreeblick-Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von Spreeblick (Statistik, Wordpress).
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies mit Ausnahme von technisch wirklich notwendigen.

Hier kann man die Einstellungen jederzeit anpassen: Impressum/Datenschutz.

Zurück