10

GTT zu Gast bei Read on, my dear – der Lesebühne mit Spreeblick

Putting the men back in Entertainment! Das Guten Tag Team Nilzenburger (Nilz Bokelberg) und Herm (Markus Herrmann) sind angetreten, um öffentlich ihrer Liebe zur Mursik, zum Netz und zum Wrestling zu fröhnen. Hemmungslos dadaistisch, detailverliebt und mit blick auf die kleinen, skurrilen, absurden Dinge des Unterhaltungsalltags, erzählen sie von längst untergegangenen TV-Größen, von Bret Hitman Hart und der Liebe im Zeichen des Nerds.

Möge die Halle toben!

Yuma Bar, Reuterstraße 63
Mittwoch, 12. Mai 2010
20:30 – 23:30

Eintritt frei, Austritt mit Hut

10 Kommentare

  1. 01

    ach mist. morgen is doch dendemann :(

  2. 02

    Was macht dieser Herm eigentlich hauptberuflich?

  3. 03

    eine mischung aus privatdetektiv und stuntman.

  4. 04
    Frédéric Valin

    Mit Trenchcoat? Und Pfeife?

  5. 05

    mit pick-up und cody!

  6. 06
    Frédéric Valin

    Wie neumodisch, ach!

  7. 07

    Ah! Das ist gut zu wissen. Wenn die Bekannte Cousine von unserer Nachbarin mal wieder meinen Haustürschlüssel auf ein brennendes Hochhaus verschleppt, ruf ich Dich an! Das wäre DER JOB für Dich! ;-)

  8. 08
    Sebastian

    Bitte ein „e“ weniger und ein „The“ mehr, meine Herren. Immer noch Bret „The Hitman“ Hart.

  9. 09
    Frédéric Valin

    @Sebastian: Das e stimmt natürlich, ganz schön peinlich. Aber das The dürfen Freunde auch weglassen.

  10. 10
    rob rob, der robert

    Wer keinen Hut findet, muss bleiben? Find ich ein spannendes Konzept. Würde gerne kommen, kann aber wohl nicht; muss man mit leben können.

Diesen Artikel kommentieren