9

Augmented Reality: Das London des 19. Jahrhunderts

So kommen wir der Sache, die William Gibson in „Spook Country“ beschreibt, schon näher. Bisher kann mich der ganze AR-Krams nicht begeistern, aber das Museum Of London macht den richtigen Schritt und lässt Nutzer seiner kostenlosen iPhone-App einen völlig neuen Blick auf Englands Hauptstadt werfen. Nämlich den des 19. Jahrhunderts.

[Link und Bild via Gizmodo]

9 Kommentare

  1. 01
    Frogster

    Sehe ich auch so. Die meisten AR-Projekte, die ich bislang gesehen habe, waren eher Tech-Demos. Aber die Idee hier überzeugt mich doch.

  2. 02
    marcel

    demnächst schauen wir uns dann ausgestorbene flora und fauna auf virtuellen #naturleerpfaden an.
    kombiniert mit der echtzeitbilderflut könnte man auch „das london vor 5 minuten“ realisieren, beispielsweise zur #schnappschussschnitzeljagd.

    (s)pre(e)blick
    ;¬)

  3. 03

    Und was mache ich jetzt ohne iPhone oder ähnlichen Schnickschnack?

  4. 04

    @pmn:

    Ein Buch mit alten Bildern von London kaufen, herausfinden wo die gemacht wurden, dann mit Landkarte und Buch durch London spazieren. An den jeweiligen Orten das Buch so halten dass es in der richtigen Position ist.

    Etwas schwieriger und langwieriger (und vielleicht nicht ganz so „schoen“), aber so aehnlich haben das viele Leute fuer „vorher – nachher“ Bilder schon seit Jahrzehnten gemacht.

  5. 05
    bjoern

    Die Jungs von Fraunhofer hatten was ähnliches zur letzten CeBIT vorgestellt. Damals mit historischen Ansichten von Reichstag und Brandenburger Tor:
    http://www.youtube.com/watch?v=gwtmk1ZjhY0

  6. 06
    Oliver

    Tech-Demos, nicht begeistern oder doch… Wie auch immer: eine Firma hier aus Frankfurt am Main hat eine ganze Menge echter Anwendungen im Bereich Präsentation, Werbung und Digital Signage durchgespielt und für Kunden entwickelt.
    Vom tragbaren Architekturmodell, dem Stopper-Konzept im Ladengeschäft oder Messepräsenation; ein Beispiel
    http://www.youtube.com/watch?v=4TKiHYG-TLU

    der gesamte Kanal: http://www.youtube.com/user/AuReaTV

    Das ist schon mehr als Spielerei oder reine Technik…

  7. 07

Diesen Artikel kommentieren