9

Slowakei – Neuseeland 1:1

Man hätte auch 1:! schreiben können.

Ich werde (selten, aber manchmal) die Gelegenheit nutzen, statt eines Spielberichts auf andere, sehr tolle Zusammenfassungen hinzuweisen. Den Anfang macht das unfassbar lustige Unfassbar kompetenzfreie WM-Blog, das zu jedem Spiel vor- und nachberichtet. Ganz ohne Netzeriaden!

Gestern nachmittag konnte man ja wirklich ins Grübeln kommen, ob man es für das Anschauen der angesetzten Begegnung wirklich riskieren sollte, eine Abmahnung oder gar Kündigung zu riskieren. Heute ist der Fall klarer: wer das nicht gesehen hat, ist mega-out bei seinen Freunden und Bekannten und braucht Twitter, Facebook oder das andere Social Network-Gedöns gar nicht mehr einzuschalten.

Alle Spreeblick-WM-Beiträge hier.

9 Kommentare

  1. 01
    Procul Harum

    Was ist das bloß für ne WM ? Na wenigstens bleibts spannend, also die Ausgangslage.

  2. 02
    UwuSeela

    *trööööööt* *tröööööööööööööt*

  3. 03
    Alex

    naja, so spiele braucht man, um sich in der tipprunde abzusetzen!

    außerdem gönne ich es den kiwis! erstes tor bei nem internationalen tunier!

  4. 04
    Frédéric Valin

    @Alex: Ja, verdammt. Ich hatte 1:0 Slowakei getippt.

  5. 05
    Alex

    @Frédéric Valin: alle anderen auch :D
    konnte mich also schön in meiner mittagspause mit den 2 anderen neuseeländern beim public viewing in frankfurt freuen :D

  6. 06
    Frédéric Valin

    @Alex: Und das schöne ist: creezy hinter mir hatte dann das richtige Ergebnis getippt. Doppelt in den Eimer getreten.

    Aber ich verkack eh ab Achtelfinale. Von demher, is wurscht. Oder auf KMH-Deutsch: Der Endsieg war nie wahrscheinlich.

  7. 07
    Alex

    @Frédéric Valin: ja, das ist dann wie beim tischtennis: man bekommt nicht nur den punkt nicht, sondern die anderen holen auch noch auf.

    kann mir die reaktion der leute, die 1:0 für svk gut vorstellen ;)

    dafür hab ich beim portugal-spiel versagt….

  8. 08

    Hui, vielen Dank für die Verlinkung. Bei mir im Blog war es heute kuschelig voll.

  9. 09
    Alex

    @Inishmore: vollkommen zurecht! der/das ist nämlich großartig!

Diesen Artikel kommentieren