3

„I danced with the Jackals and learned a new way to move“ – Villagers

Während die deutschen Charts dieser Tage zu einem Fünftel aus Fussballsongs bestehen, zu denen die deutsche Comedyelite um Oliver Pocher, Elton, Uwu Lena und Bonfire jeweils Stücke beigetragen hat, die mir Schmerzen zufügen, die Christiano Ronaldos Gesicht nicht darstellen könnte, steht zum Beispiel in Irland das Album von Villagers an der Spitze der Verkaufslisten. Ihr erinnert euch.

Da passt es ganz gut, dass ich eine heilsame Live-Version vom Titeltrack ‚Becoming a Jackal‘ gefunden habe, die watch, listen & tell in West-London mit Connor aufgenommen hat. Noch besser: Es gibt einige wenige Villagers-Konzertdaten. Im August zwei Konzerte in Hamburg und auf dem Haldern, am 5. Juli, während einer WM-Pause, in Berlin. Karten kosten im VVK 10,- wenn ihr die sparen wollt, hat die neue Domino Deutschland Seite, genau zu diesem Zweck ein Gewinnspiel.

[VIDEO] Villagers ‚Becoming a Jackal‘

3 Kommentare

  1. 01
    Thomas Benle

    Wäre mir glatt eine Überlegung wert gewesen, wenn, ja wenn da nicht schon Patti Smith in Berlin gastieren würde. Schade. :(

  2. 02
    Marre

    Wunderschön.
    Ich werd’s mir aufm Dockville gönnen und außerdem auf Platte :) Das ist es offensichtlich wert.

Diesen Artikel kommentieren