17

Olafur Eliasson: Innen Stadt Außen

Elisasson

Olafur Eliasson wurde 1967 als Sohn isländischer Eltern in Kopenhagen geboren, teils arbeitet der Künstler in seiner Heimatstadt, teils in Berlin – und genau dort kann man einige seiner Arbeiten im Rahmen der Ausstellung „Innen Stadt Außen“ noch bis zum 9. August 2010 im Martin-Gropius-Bau bewundern. Und sollte das unbedingt tun.

Eliasson spielt mit Spiegeln und liebt das Licht. Seine Installationen reizen den Raum und seine Einwohner aus, kehren Innen nach außen und Außen nach Innen. Betritt man das Zentrum der Ausstellung, in dem Eliasson das Oberlicht des Martin-Gropius-Baus mit Hilfe von riesigen Spiegelwänden für ein rund 30 Meter hohes Kaleidoskop nutzt, stockt einem der Atem und man wähnt sich in einer anderen Welt, und wenn man das Glück hat, die durch Leuchtstoffröhren in verschiedene Farben getauchten Nebelräume allein und in Stille durchschreiten zu können, ist man ergriffenen Tränen nahe. Jeder Horizont verschwindet, nach wenigen Sekunden scheint man schwerelos zu sein und die ganze Welt ist eine Farbe, eine Stimmung. Sollte sich so der Tod anfühlen, wäre jede Angst davor unbegründet.

Innen Stadt Außen
Täglich 10 – 20 Uhr
Martin-Gropius-Bau
Niederkirchnerstr. 7
10963 Berlin

Eintritt 11 €/ ermäßigt 8 €/ bis 16 Jahre frei
Die Ausstellung eignet sich hervorragend für einen Besuch mit Kindern.

Wichtiger Tipp: Die Wartezeit für Besucher der gleichzeitig im Martin-Gropius-Bau stattfindenden Frida Kahlo – Retrospektive beträgt zur Zeit geschätzte anderthalb Wochen, wer zu Eliasson will, geht daher einfach an der endlosen Warteschlange vorbei, es gibt im hinteren Eingangsbereich eine extra Kasse für die Eliasson-Aussstellung, an der am Sonntag genau eine Person vor uns stand: Der Kassierer.

17 Kommentare

  1. 01
    andrea

    Oh ja!
    Unbedingt hingehen! Die Ausstellung war das Beste, was ich in diesem Jahr gesehen habe.
    Und ist übrigens extrem geeignet für einen Besuch mit Kindern!

  2. 02

    Danke für den Tipp

  3. 03
    Sprayblyck

    Ich hatte mal das Vergnügen an einem Ausstellungskatalog für Olafur Eliasson zu arbeiten.

    Diese Ausstellung sollte sich jeder angucken. Auch jene die sonst keinen Zugang zu Kunst haben. Mit Olafurs Kunst kann jeder was anfangen. Niemand wird den Besuch bereuhen!

  4. 04
    Girlyman

    Ausstellung war extrem geil! Ich schließe mich an: Unbedingt hingehen!

  5. 05

    Eliasson ist wirklich großartig. Aber: Frida Kahlo bitte nicht ignorieren! http://gotorio.squarespace.com/start/2010/7/19/frida-kahlo-olafur-eliasson-im-gropius-bau-durch-farbe-schwe.html

    Unser Tipp: Es gibt für Kahlo auch Vip-Karten für 25 Euro. Man kommt SOFORT rein und der Audio-Guide ist mit drin. Lohnt sich: Wenn dieses Leben nicht berührt, der ist tot.

    Ist der Gropius-Bauch schon mal vorher so großartig bespielt worden? Ich glaub nicht.

  6. 06
    poeblo

    yippi yuppi yappi…

  7. 07
    Rene

    und nen lolli für die kleinen gibts auch noch. sollte ja auch drin sein bei 25 euro vip karten, oder? (blöd!)

    aber im ernst: die austellung ist super. insbesondere der farbraum ist toll. was so effekthascherei (hihi) alles erreichen kann!

  8. 08

    olafur > frida

    (um längen. die kahlo-ausstellung ist ausdrücklich nicht zu empfehlen!)

  9. 09
    Die liebe Trisch

    Ich fand die Eliasson-Austellung eher enttäuschend. Die ausgestellten Kunstwerke hatten das Niveau einer besseren Kaufhausdekoration. Auch die Hauptwerke, wie der Spiegelsaal hat man schon besser gesehen.

  10. 10
    michel

    hey danke für das vimeo video, schreibe gerade meine hausarbeit über olafur eliasson, da kommt dieser artikel gerade recht! super interessant, da kann ich bestimmt noch ein paar seite draus zaubern ;)
    die ausstellung war super, kann nur jedem empfehlen reinzugehen…

  11. 11
    antnoio

    frage moch auch was an der ausstellung soo toll sein soll????
    langweilige effekt, wennüberhaupt kunst,
    elli wirkt mehr aussen, innen buh..knick it!!

  12. 12
    Blackangle

    guten morgen,

    meine Frage an alle Leser hier ist

    WO oder WER weiss, wo ich die Aussenplaene mit Massen her kriegen kann?
    Ich werde Euch allen auch verraten warum.

    Ich habe die Aufgabe erhalten, den Martin Gropius Bau von Massstab 1:50 aus Styropor nachzubauen.

    Meine Frage ist jetzt noch: Wo kann ich sowas noch bekommen?
    Ausser Bauamt, Bauvermessungsamt, Internet, und Bauamtarchiv.

    Ueber eine Hilfreiche Perspektive wuerde ich mich freuen

    vlg. und viel Spass noch

    Blackangle

  13. 13

    für alle, die dem royalen Hochzeits-Irrsinn mal für 2 kurze Minuten entfliehen wollen, hier ein Video: Der Dirk und der Tobi in der Nebel-Licht-Installation “Your Blind Movement” des dänischen Konzeptkünstlers Olafur Eliasson im Gropius-Bau, Berlin, aufgenommen am Tag der Vernissage 28. April 2010:
    http://absolutobsolet.blogspot.com/2011/04/royal-wedding-wahnsinn.html

Diesen Artikel kommentieren