8

Das Geocities-Archiv als Torrent

Vor etwa einem Jahr hat Yahoo! Geocities dicht gemacht und damit meine erste Homepage überhaupt ins Nirvana geschickt. Nich dass ich die Adresse noch kennen würde… und damit auch ein Stück Internet-Geschichte einfach gelöscht, war der Dienst doch in den 90ern für so ziemlich jeden die erste Anlaufstelle, wenn man seine erste Homepage basteln wollte. Inklusive der fantastischen Features „blinkender Lauftext“, „Sternen-Hintergrund“, „Farben, bei denen man sich wünscht, man hätte Augenkrebs“ und der obligatorische „MIDI-Soundtracks im Hintergrund“. Okay, eigentlich ist es ganz gut, dass es Geocities nicht mehr gibt.

Das Archiveteam jedenfalls hatte es sich zur Aufgabe gemacht, das Geocities-Archiv zu erhalten. Und jetzt, ein Jahr danach, gibt es selbiges zum Download: als 641 Gigabyte großer Torrent. Ladies and Gentlemen, start your trackers.

Fun fact am Rande: YouTube hat mittlerweile mehr Traffic an einem Tag (etwa 1 Terabyte) als das gesamte Archiv von Geocities groß war. Die Zeiten haben sich echt geändert…

8 Kommentare

  1. 01

    Danke für die info – ich hatte da auch mal ne Seite – mit Frontpage gemacht LOL.

    Fun fact doubt am Rande: Youtube hat 1 Terabyte Traffic an einem Tag? Das erscheint mir wenig bei 7 Milliarden Videos, die sie pro Monat streamen… Und das ist die Zahl von 2009… (http://techcrunch.com/2009/06/09/youtube-video-streams-top-1-billionday/)

  2. 02
    Flötuttu

    Ja. Und 2019 kann man sich ganz Youtube auf einen NanoSSDStick runterladen und ins Mobiltelefon schieben!

    ;)

  3. 03

    Korrektur: es ist nicht das komplette Archiv. Und die Archivare wissen nicht einmal, wie viel von Geocities sie erwischt haben: „How much? We’ll never know. One of the Archive Team members called Yahoo! to find out the size and was rebuffed. … But we know we got a bunch of Geocities sites – a significant percentage, especially of earlier, pre-acquisition data.“ (Quelle: http://ascii.textfiles.com/archives/2720)

  4. 04
    florian

    Gibt es eine Quelle für den YouTube Traffic? 1 Terabyte scheint mir arg wenig!?

  5. 05
    Jeriko

    Nein es gibt keine Quelle, ich hab mir das einfach ausgedacht.

Diesen Artikel kommentieren