1

Martin Beyer und Christine Sterly-Paulsen zu Gast bei Read on, my dear

horizontDies ist der erste Besuch des sympathischen kleinen asphalt&anders-Verlag in der Yuma, zumindest in diesem Jahr: Martin Beyer und Christine Sterly-Paulsen beehren uns und haben die Anthologie „Schau gen Horizont und lausche“ dabei.

Martin Beyer interessiert sich für die dunklen Momente: nicht ohne Charme und Humor erzählt er in seinen Büchern von den Abgründen der Liebe, den Obsessionen und Leidenschaften am Rande des Wahnsinns. Düster ist seine Welt und ein wenig absurd, aber auch: ein sprachliches Erlebnis.

Mangabé heißt das aktuelle Buch von Christine Sterly-Paulsen, Mangabé heißt auch die Insel, auf der es spielt: es ist ein Aussteigerparadies unter der Fuchtel eines versoffenen Korsen, wo sich Zivilisationsmüde und Europaflüchtlinge sammeln. Aber kein Paradies ohne Sündenfall, keine Aussteigerinsel ohne koloniale Vergangenheit.

Donnerstag, 25.11. 2010 ab 20:30
Yumabar, Reuterstraße 63

Eintritt frei, Austritt mit Hut

1 Kommentar

Diesen Artikel kommentieren