17

Slayer-Weihnachtsdeko

Watch it while you can. Hier geht’s nämlich nicht mehr.

[via Patricks Facebook-Dingens]

17 Kommentare

  1. 01
    scanlines

    Epileptischer Anfall inklusive. Wie bei Slayer eben.

  2. 02

    Wow … die armen Nachbarn ;-)

  3. 03

    Bei so einem Post sollte folgendes Video in den Kommentaren nicht fehlen.

    http://www.youtube.com/watch?v=rmgf60CI_ks

    Vor allem die Tatsache, dass man den Song beim Vorbeifahren im Auto über eine eigene FM-Frequenz hören konnte … großartig!

  4. 04
    Daniel

    @burninberlin:
    Ich hatte ja gehofft, dass das Video dem Trans-Siberian Orchestra auch diesseits des Atlantiks zu ein wenig mehr Popularität verhilft. Leider ist das nicht eingetreten und wird auch wohl nichts mehr… Und bald geht der Last Christmas-Terror wieder los. Warum tut die CDU da nicht mal was gegen???

  5. 05
    stcu

    Photoshop.

  6. 06

    Wenn ich mich nicht sehr irre ist das hier das Originalvideo, das oben eingebundene Video ist von dort geklaut. Sieht auch nicht so aus als ob das bald geloescht wird, das ist immerhin schon fast ein Jahr alt (und hat den iTunes link drin, an dem vermutlich die Plattenfirma verdient).

  7. 07
    King_Kerry

    haha, 1:32 und alles ab 2:55 rockt besonders.

  8. 08
    Enjek

    @Armin:
    Dieses Video enthält Content von Sony Music Entertainment. Es ist in deinem Land nicht verfügbar.

    Deswegen der repost.

    Grüße,

    Enjek

  9. 09

    @Enjek:

    Mit anderen Worten, Sony unterstuetzt zumindest indirekt Piracy?

    In jedem Fall faende ich mindestens eine Erwaehnung des Originalvideos angebracht, immerhin hat der Mensch das ganze ueberhaupt erst moeglich gemacht und sollte auch den Credit bekommen. Der kann ja nichts fuer den Sony Unsinn.

  10. 10

    @Armin: 1) Ich konnte zunächst das (Slayer-) Original nicht finden. 2) Ich konnte dann, als ich den Link kannte, nicht verifizieren, dass das in D nicht aufrufbare Video tatsächlich das Original ist. 3) Ich habe absichtlich auf einen direkten Link zu dem in D nicht aufrufbaren Video verzichtet, da es sein kann, dass SONY (je öfter wir dieses Wort schreiben, desto schneller wird das oben gezeigte Video ebenfalls verschwinden) oder YT die incoming Links beobachten und die oben gezeigte Version daher noch schneller verschwindet, als sie es ohnehin tun wird.

    Aber der Link ist jetzt drin. Alles korrekt jetzt?

  11. 11

    @Johnny Haeusler:

    Kann ich mit leben, ich kannte ja auch den ganzen Hintergrund nicht.

    Ich finde es halt nur immer wieder traurig (und auch aergerlich) wenn auf YouTube (und anderswo) diverse erfolgreiche Videos einfach kopiert und mehr oder weniger kommentarlos einfach so wieder hochgeladen werden, im Normalfall ohne dass der Originalautor auch nur die kleinste Erwaehnung bekommt. Das kann doch irgendwie nicht richtig sein? Da macht sich jemand die Muehe etwas tolles zu machen und das wird dann einfach geklaut und unter eigenem Namen hochgeladen?

    Das war der Hauptgrund fuer meinen Kommentar.

    Es steht ja inzwischen auch einiges in den Kommentaren und sogar seit neuestem in der Beschreibung bei der Kopie wo das Original zu finden muss. Wobei ich allerdings meine Zweifel daran habe dass das wirklich „fair use“ ist, aber das ist ein anderes Thema.

  12. 12

    @Armin: Ich finde das auch alles schwierig – es kann ja andererseits auch nicht sein, dass man für ein kurzes Blog-Posting stundenlange Recherche nach dem Original-Urheber betreiben muss (bei der man selten sicher sein kann). Daher bin ich ja für Hinweise in Kommentaren auch sehr dankbar.

    Das mit der Fairness geht natürlich schnell weiter. Denn es ist ja auch unfair, dass die Urheber des Songs (in diesem Fall Slayer) nicht am Werk beteiligt sind… und schon sind wir wieder mittendrin. ;)

Diesen Artikel kommentieren