9

Ein weihnachtlicher Abend im Berliner Schokoladen

Morgen, am Donnerstagabend laden die fröhlichen Musikkapellen *U*N*S und RobotroN zu einem besinnlichen Weihnachtskonzert im Berliner Schokoladen ein. Ich möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich habe den leisen Verdacht, dass das ein großer Spaß werden könnte.

Für Unkenner folgend ein repräsentatives Hörbeispiel der Christkinder von *U*N*S, die Kenner gerne im Bereich von McLusky verorten:

Karnavaral by *U*N*S

Kommen Sie zahlreich, es gibt Plätzchen.

9 Kommentare

  1. 01
    stevemcquinn

    im obigen Text hat sich leider ein Fehler eingeschlichen:
    Das Wort McLusky bitte durch Egotronic oder irgend eine vergleichbare K***band ersetzen. Danke

  2. 02
    stevemcquinnsen

    so war das nich gemeint…
    „Wie Grönemeyer auf einem ******-Konzert. Nur gut.“ war schon noch besser als das was da jetzt steht…mein herz blutet wenn mclusky in so einen unrunden Topf geworfen werden…deswegen.

  3. 03

    ich schliesse mich dem herrn oben drüber an. ich dachte „oha, die werden mit mclusky verglichen? da musst du rein hören.“

    find ich auch ein wenig weit her geholt. aber schön schräg klingen sie. :)

  4. 04
    rob rob, der robert

    Ist das der Schokoladen in Mitte, in der Linienstraße? Der ist doch räumlich eher klein. Passen da zwei Bands samt Konzert hinein? :o

  5. 05
    Philipp Jahner

    @rob rob, der robert: Jein. Also es geht schon um den etwas kleinen Schokoladen, aber der ist nicht in der Linien-, sondern knapp daneben in der Ackerstraße. Und wenn wir dann halt alle nur ein Plätzchen essen, dann passt das wunderbar. ;)

  6. 06

    Ich hab ja gehört das es da wohl auch ganz toll werden soll.

  7. 07
    tba

    robotron hab ich mal vor ein paar jahren in einem kleinen laden am rosenthaler platz gesehen. die musik war grässliches geheule und der sänger hat das publikum beschimpft und mit feigen beworfen. das war eins meiner schlimmsten konzerte überhaupt. aber naja, wer’s mag..

  8. 08
    Philipp Jahner

    @tba: Mit Feigen? Haha, wie großartig! Sorry, ich war ja nicht dabei, aber für mich klingt das gerade noch einem sehr lustigen Konzert. ;)

    Und zum Glück soll es diesmal ja nur Plätzchen geben. ;)

Diesen Artikel kommentieren