11

DLF: Constanze Kurz und Thomas de Maizière

dlf

Am 29.12.2010 diskutierte Constanze Kurz vom CCC mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière im Deutschlandfunk, moderiert hat DLF-Chefredakteur Stephan Detjen – der Videomitschnitt des Gesprächs folgt nach dem Klick.

DLF – Zur Diskussion from Gerd Pasch on Vimeo.

[via]

11 Kommentare

  1. 01
    Martin

    Schreibt doch kurz dazu, um was es geht. Oder ist das Thema offen?

  2. 02
    Gunnar

    Kann mir mal jemand erklären, wie Frau Kurz so sachlich,freundlich und zurückhaltend bleiben konnte?

    Den Mist von Zensursula, die Bugs vom neuen Perso, etc…all das hätte man de Maizere noch viel offensiver um die Ohren hauen müssen.

  3. 03

    Interessant. Erstmal Lob an den Herr Innenminister dass er sich dieser Herausforderung stellt sich so unmittelbar der Gegenargumentation zu stellen.
    Ich sehe auch seine Idee des Personalausweises als prinzipiell gut an, auch wenn es an der Umsetzung doch noch etwas hapert. Ebenfalls lobenswert ist, dass er das Internet als kritische Infrastruktur sieht und schützen möchte.
    Nichts desto trotz macht er -wie viele Politiker in heutiger Zeit- den Fehler dass er Pre-Crime haben will. Er will Terroranschläge verhindern und zwar unbedingt. Er will dass der Staat den Terroristen immer einen Schritt voraus ist.
    In meinen Augen ist das jedoch, solange wir im Rechtsstaatlichen Rahmen bleiben, nur sehr bedingt möglich. Denn Dinge die Pre-Crime ermöglichen, wie Geheimdienste, die Vorratsdatenspeicherung, etc. hatten immer und werden immer eine enormes Missbrauchspotential haben.
    Eine freie Gesellschaft muss aktzeptieren, dass wenn sie ihre Rechte der Freiheit und der Sicherheit vor einem diktatorischen Staat behalten will, immer der Gefahr eines Terroranschlags ausgesetzt ist. Freiheit schafft auch immer Gefahr.
    Wenn er das aktzeptiert, kann er durchaus noch zu einem respektablen Politiker werden, der durch Tat und nicht durch aalglattes Auftreten besticht.

  4. 04
    Enquête

    Constanze Kurz gehört zu den Persönlichkeiten die mich in den letzten Jahren am meisten beeindruckt hat.

  5. 05

    Für diejenigen, die nicht so auf abgefilmtes Radio stehen, gibt’s das auch als MP3 zum Anhören: http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2010/12/29/dlf_20101229_1915_59564fd1.mp3

  6. 06

    Vimeo Video funktioniert gerade nicht – hier auch auf Youtube:
    http://www.youtube.com/watch?v=bjm8zwp3bY4

Diesen Artikel kommentieren