14

Jetzt aber mal langsam!

Es ist Montag! Fangen wir die Woche lieber erst mal ganz langsam und vorsichtig an. Zeit zu hetzen haben wir dann ja, wenn gegen Freitag wieder alles Wichtige liegengeblieben ist.

Der Soundtrack des Tages: John Williams Jurassic Park Theme in 1000%iger Verlangsamung. Also von drei Minuten auf eine Länge von beinahe einer Stunde hochgezogen. Ein kleines Ambient-Goldstück, ausgebuddelt und poliert von Internetbenutzer Birdfeeder.


Jurassic Park Theme (1000% Slower) by birdfeeder

(Und nach all der nervenaufreibenden Langsamkeit gehen wir dann später mit dem Motown-Gebrumme von Amy Winehouse in den verdienten Feierabend.)

[via]

14 Kommentare

  1. 01

    HIhi,
    http://www.youtube.com/watch?v=D8zlUUrFK-M hat den Kommentar ‚This is 1000% too fast‘.

    [OK, bis 8:xx schaff ich das, bin einfach nicht der Musiktyp ;) ]

  2. 02

    Ich will nicht pingelig sein, aber 1000 Prozent verlangsamt ist nicht 1000-fach verlangsamt. Das Original ist ja nicht 1, sondern 100%. Daher ist das Stück jetzt auch „nur“ 20 mal so lang, was mathematisch total Sinn macht.

    P.S. Ich hab’s auch nicht geschafft, durchzuhören. Klingt wie ein etwas langweiliger Craig Armstrong Score.

  3. 03
    Philipp Jahner

    @Sascha: Örgs, hast natürlich Recht. Danke. :)

  4. 04

    Ich höre Teufelsbotschaften.

  5. 05
    Herbsen

    Mir gefällt’s :)

  6. 06
  7. 07

    Die langsame Version von Valerie ist super.

  8. 08
    Kai

    @Sascha:
    3 Minuten mal 1000 Prozent sind ne halbe Stunde.
    Realistisch wären wohl ca. 1800: (54/3 min).
    Irgendein Wert stimmt hier nicht.

    vielleicht hat hier jemand bei der berechnung übersehen, dass eine minute nur 60 anstatt 100 sekunden hat?

  9. 09

    Sich in den wohlverdienten Feierabend zu begeben setzt so einiges voraus.
    Die olle Drogqueen hat es gut, sie kann von ihren erkleklichen Tantiemen leben

  10. 10
    srm

    Wer sowas gerne mal selber machen möchte, hier der Link zum Tool, mit welchem aller Wahrscheinlichkeit nach dieses Stück erstellt wurde:
    http://hypermammut.sourceforge.net/paulstretch/
    (Support for WAV, OGG VORBIS files and MP3 files)

  11. 11
    maggus

    So ist das mit dem Internet, da stolpert man so durch, findet hier und da mal einen schnipsel interessantes, sehenswertes, hörbares und dann klickt man dieses „lied“ an und stellt fest, dass es super zum einschläfern vier tage alter würmlinge geeignet ist – danke – mach ich jetzt jeden abend an

  12. 12

    @srm:
    Danke srm,

    das ist neben den Blog- und Seitenbetreibern nur insofern wichtig,
    als dass der einfache Leser beeindruckt werden will. Notfalls Bunt.

    PiPi

Diesen Artikel kommentieren