6

Bis an die Grenzen des Universums (Doku)

Ab ins Weltall. Anderthalb Stunden lang.

[via]

6 Kommentare

  1. 01
    herbsen

    nice! :)

  2. 02

    Toll! Mit meinem Kommentar sind es jetzt zwei, während zum Thema Guttenberg weit über 50 gepostet wurden. Schade, dass diese Doku mit faszinierenden Bildern im Guttenberg-Wahn unterzugehen scheint. Mir ist es, nebenbei erwähnt, sehr egal, ob er nun abgeschrieben hat oder nicht, dass habe ich in der Schule auch gemacht.

    Diese Doku allerdings weitet meinen Horizont und gibt mir etwas, das ist der Unterschied.

  3. 03

    Ist etwas zu viel verlangt,
    eineinhalb Stunden konzentriert zu folgen.

    Wobei sich bei ‚Titanic‘ niemand beschwert hat.

  4. 04
    basti

    Man muss sich dafür schon einige Zeit nehmen und das gelang mir auch erst jetzt, nach der Prüfungszeit. Sehr schöne Dokumentation, sie fasst die Phänomene und Objekte kurz und bündig zusammen. Originalaufnahmen zwischendrin hätte ich mir gewünscht.
    Wer ähnliche Reisen selbst durch den Raum machen will, dem kann ich das freie Celestia empfehlen. Es ist nicht so schön animiert, dafür objektiv und intuitiv bedienbar. Man kann von der Erde aus rauszoomen bis in die Weiten des Universums.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Celestia

Diesen Artikel kommentieren