7

Ikea Stonehenge

Mit einer wirklich verständlichen Anleitung kann man alles bauen, selbst wenn man nicht weiß, wofür. Zum Beispiel Stonehenge (den Rest der Anleitung, die im QI „H“ Annual erschienen ist, gibt es bei How To Be A Retronaut zu sehen).

[via]

7 Kommentare

  1. 01

    Häh?! Darf ich mal dumm tun? Stonehenge gibt’s doch schon! Und das äußerst lange!
    Für Ikeamöbel, für die man eigentlich mindestens zwei Leute braucht, war ich oft nur einer. Wahrscheinlich hat’s deshalb länger gedauert die Anleitungen zu durchschauen, als es hätte sein müssen. Vom umständlichen Festhalten an mehreren Möbelteilen gleichzeitig mal ganz abgesehen.

  2. 02

    @Veit: Billy gibt’s auch schon. Und echte Männer bauen auch Ikea-Schränke allein zusammen. ;)

  3. 03
    matthias

    ich hab mal weiter geschaut, das zweite blatt ist doch der knüller
    Bild 8 die arbeit ist getan jetzt ist es erst ein stonehenge :-D http://www.howtobearetronaut.com/2011/02/ikea-stonehenge/

  4. 04
    Jürgen

    Die Anleitung ist nicht vollständig. Bei den Decksteinen (30x, 5x) fehlt der Hinweis auf die Löcher/einkerbungen für die Verzapfungen.

Diesen Artikel kommentieren