25

Karl-Theodor zu Guttenberg ist:

dr. no

25 Kommentare

  1. 01
  2. 02

    ;-) Okay. Punkt für Euch!

  3. 03
    Bärtiger

    Aaalt! Die Spreeblicker schauen nicht die heute-show, oder? ;)
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1263708/Dr.-No%253F

  4. 04

    @Bärtiger: Damn, haben die das auch gebracht? Mist. Zu naheliegend. Nee, habe ich nicht gesehen.

  5. 05
    Jack C.

    meh das thema ist öde gibts nichts besseres zur zeit?

  6. 06
    RC

    @Johnny Haeusler / Jack C.

    Nö! :P

    Ich hätte ja getippt sein Bondschurkenname wäre No Dr. – aber so kann man sich täuschen. :P

  7. 07
    Hanoi

    Ich kann diesen Kerl nicht ab – aber der Spitzname Dr.No ist einfach zu gut. Den hat der nicht verdient!!

  8. 08

    @RC: Jaja, aber den hätte ja keiner erkannt. :)

  9. 09
    KOPNR

    @Jack C.: Wenn es dich nicht interessiert: Nicht lesen und nicht posten.

  10. 10
    wasgehtdich dasan

    Mir macht der Kerl Angst. Zu Anfang habe ich noch mit den Schultern gezuckt – nach dem Motto ist doch seine Sache wenn er sich blamiert. Aber jetzt, das fortgesetzte Lügen und leugnen des nicht mehr wegzudikutierenden Vosatzes. Das war und ist ein durchgezogener Betrug der leider zunächst nicht strafrechtlich relevant ist. Überhaupt zieht sich der laxe Umgang mit der Wahrheit duch sein gesamtes politisches Leben. Angefangen beim Vorspielen falscher Tatsachen im Lebenslauf. Schwierigkeiten bei einer Korrekten darstellung zu bleiben in der Kunduz-Affäre mit ehrabschneidenden Behauptungen über seine Mitarbeiter, Gorch Fock und Grundgesetz relevant die Feldpostaffäre, die noch garnicht ausgestanden ist – was kommt als nächstes. Mein Eindruck – der Mann ist ein Soziopath mit pseudologischen Zügen. Der kann also nichts dafür der ist so – der darf nicht im Amt bleiben. Oh wie sehr wünsche ich mir, das einer der plagierten ein Verfahren wegen Urheberrechtsverletzung anstrengt um das Ganze vor ein ordentliches Gericht zu holen, oder das Buy-reuth sich doch noch rächt und nicht nur den Dr. aberkennt sondern das Werk öffentlich seziert und ein Betrusgverfahren anstrengt wegen Rufschädigung und Schadensersatzansprüche stellt. Vieleicht könnte man auch über eine online Petion Frau Merkel dazu bewegen den Herrn doch zu entlassen. Aber das wird wohl alles nicht passieren – mir graust.

  11. 11
    Andreas

    Gut. Gestern habe ich mir diesen Kommentar noch geklemmt, aber bei dieser Vorlage ist mir meine eigene Albernheit auch nicht mehr unangenehm:

    http://www.youtube.com/watch?v=AqBPOWpOg0o&feature=related

  12. 12
    earl grey

    Gibt es noch diese Spitting-Image (o.s.ä.) – Gummipuppenshow (hier hieß das glaub ich „Hallo Deutschland!“)?
    Das gäbe was: Hallo Europa –
    Von Bungabunga Berlusconi bis zu unserem falschen Baron: Soviel Kakao gibt es gar nicht, um die darin zu ertränken…

    Fast am schlimmsten finde ich die Aussagen aus Regierungskreisen, wie sehr sie IHN brauchen.

  13. 13
    HerrFausB

    Hehe, sehr schön!

    Jetzt, wo das Ausmaß der Ungereimtheiten und dazu noch der Umgang des Herrn von und zu mit dieser Sache deutlicher wird plus die Verharmlosung durch seine Fans und die Kanzlerin, nehm ich meine gemäßigte Haltung zurück und unterschreibe den „Generation Guttenberg“-Eintrag komplett.

  14. 14
    KOPNR

    Stefanie zu G. hol‘ schonmal die Nähnadel! Die Dienst-Garderobe muss angepasst werden!

    http://jungle-world.com/images/000/002/971//big_2011-06-m04.jpg

  15. 15
    Stephan (Der Echte)

    @KOPNR: Das ist nur ein Klettband – „ratsch“, und es ist ab. Geht genau so schnell, wie mit seinem Lack.

  16. 16

    @Stephan (Der Echte): Nur, das bei dem Kleid der „neue“ Lack schnell wieder dran ist.

  17. 17

    Ok. Der ist wirklich nicht schlecht!
    Aber diese ganze Hetzkampagne zeigt eigentlich nur wie wenig Oppositionspolitiker eigentlich zu tun haben unter der Woche!

  18. 18

    @Wolle Wieso eigentlich Hetzkampagne? Den Saubermannpolitiker haben ja nicht die Opposition herausgekehrt. Jetzt wo er Dreck am Stecken hat, ist das ja alles nicht so Wild. Rückgrat steht einem Politiker auch. Die Wendungen des Dr.NO erinnern ja schon an die Wendehälse vor einigen Jahren.

  19. 19
    Timmy

    Es ein Bayern-Trainer hat mal große Worte ausgesprochen : „Was erlauben ….. !“
    Dann noch der Lacher “ Die Bundeskanzlerin will Libyen drohen! “
    Dann ist da die Hilfe für die Banken !
    Was denken unser Politiker ? Wollten Sie nicht zum Wohl des deutschen Volkes arbeiten.
    Wenn ein Arbeiter seinen Chef belügt , fliegt er. Was geht in diesem Land vor.
    Timmy

  20. 20
    Uroma666

    Gewagt,gefragt!
    Wenn ich nicht bewusst und vorsätzlich getäuscht habe, darf ich dann das so ergaunerte Geld behalten oder muss ich es zurückgeben!?? Und wie verhält es sich, wenn ich es schon ausgegeben habe und nicht zurückzahlen kann!!?

  21. 21

    Auf in die nächste Runde,
    ist eigentlich einer der nebenbei als Taschendieb arbeitet noch als Polizist tragbar?

Diesen Artikel kommentieren