4

Exporting Raymond

Bitte klicken, um YouTube-Inhalt zu laden.

PHA+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHdpZHRoPSI1MDAiIGhlaWdodD0iMzExIiBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvQUdXT2JXNmxLNEUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Ich gebe zu, die Sitcom „Alle lieben Raymond“ nie wirklich verfolgt zu haben, denn von 1996 bis 2005 hatte ich Fernsehverbot. Der Dokumentarfilm „Exporting Raymond“ könnte mich jedoch sowieso mehr interessieren, denn er erzählt die Geschichte des Raymond-Erfinders Philip Rosenthal, der aufgrund des Erfolges der Serie in den USA nach Russland eingeladen wurde, wo Humor- und andere Kulturen derart aufeinander prallten, dass Rosenthals Trip komischer erscheint als die ursprüngliche Fernsehshow.

[via]

4 Kommentare

  1. 01
    LaHaine

    In Soviet Russia, Raymond is exporting you.

  2. 02

    kommt auf meine filme-die-ich-mir-unbedingt-ansehen-muss-liste. wenn ich jetzt damit anfange, die liste von oben abzuarbeiten, werde ich dann so in ca. 12 jahren berichten können, ob der film dem trailer gerecht wird.

  3. 03

    Interessant

    Eigentlich interessiere ich mich nur für King of Queens Bilder.

Cookie-Einstellungen

Bitte eine Option auswählen. Mehr Informationen dafür gibt es in der Hilfe.

Bitte eine Option auswählen.

Die Auswahl wurde gespeichert! Cool!

Hilfe

Hilfe

Zum Fortfahren bitte eine Option auswählen. Unten gibt es Hilfestellungen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. solche für Tracking und Analyse, falls eingesetzt.
  • Nur Spreeblick-Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von Spreeblick (Statistik, Wordpress).
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies mit Ausnahme von technisch wirklich notwendigen.

Hier kann man die Einstellungen jederzeit anpassen: Impressum/Datenschutz.

Zurück