7

Schatz, wo sind denn die Zahnstocher?

Scott Weaver hat sich letztes Wochenende kurz (na ja, mehr die letzten 35 Jahre) hingesetzt und diese Pingpongballbahn in Form eines komprimierten San Franciscos gebaut. Das Monster heißt „Rolling through the Bay“ und hat natürlich auch gleich mehrere Touren durch die Stadt im Angebot. Wäre sonst ja auch zu einfach. Irre.

Drücken wir ihm die Daumen, dass sein Werk zumindest noch bis zum Besuch des nächsten Fernsehteams hält.

[via]

7 Kommentare

  1. 01

    Erinnert mich an die Murmelbahn vom Häusler aus 2005.

  2. 02

    Oh Gott, das ist sehr beeindruckend.

  3. 03
    bender

    so viel besser als jeder bescheuerte domino day

  4. 04

    Völlig verrückt! Irgendwie sympathisch, aber doch mehr verrückt! ;-)

  5. 05
    Maddes

    ja, das hab ich mal im tv gesehen. da gibts auch keine tricks, der hat wirklich zahnstocher für zahnstocher per hand zusammen geklebt.

  6. 06
    Fraaaanz

    Absurd und geil.

    btw, bzgl. Fernsehteam-Fail: http://www.todaysbigthing.com/2009/11/04 :)

Diesen Artikel kommentieren