4

¡Mira! Neuköllns Blick auf die revolución

Schon wieder ‚Sender Freies Neukölln‘!
Vorgestern erst waren sie mit Exodos auf dem creative commons Filmfestival in Barcelona vertreten und haben sich, weil in Spanien ja gerade ordentlich revoluzzt wird, entschlossen ihren Trip kurzerhand um eine ‚Democatia Real Ya!‘-Tour zu verlängern und die Proteste filmisch zu dokumentieren. Sie tun das aus etwas romatisch verklärter Hippie-Perspektive, aber Hey, Dylan hat soeben die Siebzig geschafft und schliesslich: „What’s so funny about Peace, Love and Understanding?“ Frische Bilder aus Valencia gibt’s hier, freundliche Blicke auf Madrid und Barcelona findet ihr bei SFN.

4 Kommentare

  1. 01
    Pan

    Ein Deutscher, der in komischem Englisch, mit komischer Stimme komische Kommentare macht und sogar gleich zu Anfang sagt, dass er kein Wort versteht..

    Wie kann man etwas kommentieren, was man absolut nicht versteht?

    Naja, auf einem der bekanntesten Blogs von Deutschland aus der Bundeshauptstadt gibt es so etwas. Mehr davon!

  2. 02
    Barbara aus Madrid

    Hallo Pan,
    was hast du nicht verstanden im video?? Kannst du kein englisch?? Ich bin nicht deutsch, sonder spanisch. Und obwohl unser englisch-level sehr unter dem deutsch niveau liegt, habe ich alles verstander was der typen im video gesagt hat. Vielleicht solltes du mal ein englischkurs besuchen.
    Vielleicht hilft die dieser Link: http://translate.google.com/
    Komm mal nach Sol, dann wirst du begreifen, dass die sprachen keine schranken sind. Versuch mal durch dein herz zu schauen, nicht durch dein portemonnaie.
    Spreeblick, ja bitte, mehr davon!!!

  3. 03

    Hallo Barbara,

    vielleicht antwortet Pan nicht mehr, daher mal stellvertretend für ihn: Pan hat sicher alles verstanden, er kann sicher auch englisch. Er wundert sich nur, dass der Sprecher im Video sagt, er verstehe kein spanisch, und trotzdem kommentiert er (im Video!).

    Viele Grüße nach Madrid und viel Erfolg mit dem Protest!

  4. 04
    Barbara aus Madrid

    Danke Addliss ;-)

Diesen Artikel kommentieren