5

OLED-Weltkugel

Im „National Museum of Emerging Science and Innovation“ in Tokyo hängt diese für verschiedene Daten-Ansichten fernbedienbare Weltkugel mit sechs Metern Durchmesser 18 Meter über dem Boden – bisher bestand sie aus kleinen LED-Monitoren, nun sind es 10.362 OLED-Displays, welche die Kugel mit einer zehnmal höheren Auflösung erstrahlen leuchten lassen.

Im Clip sieht man unter anderem eine Simulation der Ausbreitung des Tsunamis vom 11. März.

[via, via]

5 Kommentare

  1. 01
    Daniel

    Sowas hätte ich auch gerne..

  2. 02
  3. 03

    Mit dieser Technik lässt sich auch gut darstellen
    wie sich ein Atom im Ausnahmezustand verhält.

  4. 04

    Unglaublich, was wir technisch alles schon bewältigen können. Welche Kunst dahintersteckt!

    Außerdem: Was Daniel und Wolle sagen. Auch haben!

Diesen Artikel kommentieren