7

Retro Mapping aus Tschechien

Ein schöner Zusammenwurf gängiger Retro Games, die sich das Department of Visual Art der Universität Ungarisch Hradisch da zu seinem fünften Geburtstag ans eigene Gebäude geworfen hat. Das folgende Video ist zwar nur die Simulation der echten Projektion, inhaltlich ist es dafür in seiner Kompaktheit aber schon sehr schick.

7 Kommentare

  1. 01
    cmi

    schade das die ersten ~50sekunden da sind. ab dann („richtige“ integration des gebäudes) wird’s erst gut (finde ich). bis dahin wirkt es nur dämlich.

  2. 02

    Da hätte noch gut Turrican reingepasst :D Ansonsten coole Sache.

  3. 03

    Naja, Hausprojektionen sind als neues Gimmick ja immer mehr im Kommen, neuerdings sogar in 3D.

    Und so Spielereien wie cmi auch meinte sind echt überflüssig, da meiner Meinung nach die größte Wirkung nur dann entfaltet wird, wenn man die Fassade nicht nur als Leinwand, sondern als wichtiges Element betrachtet.

  4. 04
    Leuchtwerbung

    Ich würde mich auch freuen, wenn z.B. Donkey Kong Jr. an meinem Haus rumklettern würde – wenn auch nur projeziert.

  5. 05

    @Leuchtwerbung:
    Das kannst Du doch selber realisieren.
    – In Absprache mit den Nachbarn –
    Leihe dir einen Projektor aus und
    verbinde es mit einer Party. ;-)

    Leider, ich habe es versucht, darf
    in meiner Wohnumgebung keine
    derlei geartete Veranstaltung stattfinden.
    Pech gehabt

  6. 06
    ghj

    The Macula präsentierten zum 600 jährigen Jubiläum der Astronomischen Uhr in Prag eine sehr eindrucksvolle Projektion.

    http://www.themacula.com/index.php?/projection/old-town/

  7. 07

    Die Leuchtprojektionen sind wirklich beeindruckend. Wird sich vermutlich gerade im Marketingbereich immer weiter durchsetzen.

Diesen Artikel kommentieren