2
Dieser Artikel ist ein Leserbeitrag im Rahmen der Open-Spreeblick-Aktion.

Mal wieder ein Podcast

Nachdem ja fast alle die Podcasts von Tim Pritlove kennen, wollte ich die Chance hier nutzen, um eventuell den ein oder anderen Neuhörer zu generieren.

Es gibt da diesen Podcast. Geil ablabern

Bisher wurden 200 Folgen (eine pro Woche) mit einem Umfang von jeweils einer Stunde erzeugt und publiziert.
Dieses Wochenende fand die Jubiläumssendung zur 200. Episode statt.

Leider wurde dort verkündet, dass die Frequenz jetzt etwas verringert wird, und es nur noch zu einer zweiwöchigen Aufnahme kommt.
Aber die Plattform öffnet sich damit für anderen Premium-Audio Content.

Daher rufen wir hier dazu auf, doch einmal reinzuhören und zu schauen, ob Ihr was mit dem Format anfangen könnt.

Wir freuen uns über jeden neuen Hörer und noch mehr über jeden, der auch am Diskurs teilnimmt.

Hier ein kleiner Auszug aus dem Themenkomplex:
– Hitzekoller auf dem ICE-Klo
– Temporäre Adhäsion durch Drehmoment und Friktion
– Verdauungsmaschinen als Kunstprojekt
– Fusseln
– Religion
– Fahrerflucht auf der Startbahn
– 4chan
– Der “Scheißegal-Modus”

Und noch viel viel mehr.

Wir würden uns freuen, den ein oder anderen in Zukunft auch als Podcasthörer begrüßen zu dürfen.
Besucht uns auf www.GeilAblabern.de

Ein Leserbeitrag im Rahmen der Open-Spreeblick-Aktion von

Witzman (Website) (Twitter)

2 Kommentare

  1. 01

    Wer ist Tim Pritlove?

  2. 02
    Floda Nashir

    Der ein Neuhörer.

Diesen Artikel kommentieren