2

3rd Arab Bloggers Meeting/ Zero Silence

In der vergangenen Woche fand das 3rd Arab Bloggers Meeting in Tunis statt, der Metronaut war dabei und berichtet von der Konferenz:

Das Besondere an dieser Konferenz ist, dass sie in einem Land stattfindet, das vor zehn Monaten noch von einem Diktator regiert wurde – und jetzt wird hier offen und freizügig über Politik, Mitbestimmung, Bürgerrechte und Freiheit diskutiert. Und das nicht nur hier auf der Konferenz, sondern überall im ganzen Land. Undenkbar noch ein paar Monate zuvor.

Die Heinrich-Böll-Stiftung stellt zudem als Mitorganisatorin Audiomaterial zur Verfügung:

Der Clip, den ihr oben seht, ist der Trailer zu dem Film Zero Silence, einer Dokumentation über die Revolutionen im Mittleren Osten:

Zero Silence is a documentary about young people in the Middle East who have grown angry over the authoritarian regimes they live in. These young people are using the Internet and the Web to bring about change in their societies where free speech is controlled or censored. Among other topics, the production will explore the impact of the Internet and non-traditional media such as social media and whistle-blowing sites on the Arab world and beyond through a new generation that uses the Web to get the free word out to organize, mobilize, collaborate and fight injustice.

2 Kommentare

  1. 01
    Jan

    Auf der Seite der Böll-Stiftung gibt es auch noch einen Bericht, in dem mehrere arabische Blogger zu Wort kommen: http://www.boell.de/weltweit/nahost/naher-mittlerer-osten-arabisches-bloggertreffen-tunis-2011-13020.html

  2. 02

    @Jan: Danke, verlinke ich oben noch!

Diesen Artikel kommentieren