2

Action Sports Week im 4010 Berlin

alex tank

Ich stehe ja auf Skateboard-und Snowboard-Filme, obwohl ich mich schon lange nicht mehr in die Halfpipe traue und im letzten Winter das Snowboard dann doch gegen Skier eingetauscht habe. Oder eben deshalb.

Am kommenden Donnerstag, den 17. November, gibt es nun ab 20 Uhr die Gelegenheit, zwei Snowboard- bzw. Wakeboard-Filme im Berliner 4010 zu sehen (hier der Facebook-Event), nämlich „Kaleidoscope“ von Isenseven und “Bedroom Or Dancefloor” von Orange Cut Productions – und zwar in Anwesenheit des Snowboard-Helden Alex Tank, der auch auf dem Foto da oben zu sehen ist. Glaube ich. Das Bild stammt aus diesem Clip. Der Eintritt ist kostenlos und die ersten zehn Besucherinnen oder Besucher, die mit einem Skateboard oder einem anderen Sportgerät (z.B. einem Heimtrainer) in den Laden kommen, bekommen zusätzlich freien Eintritt zu den Extreme Playgrounds am 20.11. in Berlin, die ich aus eigener Erfahrung wirklich empfehlen kann – was dort an BMX- und Skateboard-Hochleistungen gezeigt wird, ist der Kracher und macht sehr viel Spaß.

2 Kommentare

  1. 01
    tom

    hm naja,
    filmästhetisch knallt das hier für mich sehr viel mehr…
    http://www.artofflightmovie.com/#
    aber danke.
    jutn!

  2. 02
    Stephan (Der Echte)

    Hm, schade, das wär genau die richtige Einstimmung für den Wintersport. Leider zu weit weg:( Aber ich kann’s kaum erwarten, mir wieder das Brett unter die Füße zu schnallen :)

    Danke @tom: für den Link.

    (Öh, Johnny Du hast das Board gegen Skier getauscht?! Shame on u! Ehrlich gesagt nehm ich lieber /ein/ Brett, weil ich bei Skiern zu viel schiss wegen meiner Knie hab‘.)

Diesen Artikel kommentieren