13

Frau Potz – Ach, Heiner

Kommt ja nicht so oft vor, dass ich ein mir bis dahin unbekanntes Video ansehe und tatsächlich bis zum Ende dabei bleibe … das erste Album von Frau Potz mit dem Titel „Lehnt dankend ab“ kommt Ende Februar und ich bin gespannt!

13 Kommentare

  1. 01

    Jaja, die Sache mit der Aufmerksamkeitsspanne bei Musikvideos…

  2. 02
    flubutjan

    „Scheißegal, ob’s gut ist, so lang es gut erscheint!“

    Guter, nicht nur gut erscheinender Satz, finde ich, Gratulation.

    Gerade in zynischen, d. h. jedwedes Gute in Verruf bringen bzw. sogar in Abrede stellen wollenden Zeiten

    oder auch

    angesichts manch etwas merkwürdiger gesellschaftlicher Werte („Geländewagen – muss ich haben!“, „höher, schneller, weiter“) ,

    kommt es einer prima subversiven Aktion gleich, die Frage anzustoßen:

    „Ja, Himmibimmi, was ist denn nun eigentlich r i c h t i g w i r k l i c h gut?“

  3. 03

    Das ist ja Peinlich

    Danke

  4. 04
    flubutjan

    Die einen kommen, andere gehen.

    Jimmy Castor ist vor wenigen Tagen gestorben.

    http://www.youtube.com/watch?v=GPfpVicluWI

    … and you won’t forgyte the „Troglodyte“ …

  5. 05

    Lieber flubutjan,

    siehe auch:
    http://www.spreeblick.com/2012/01/21/etta-james-1938-2012

    Irgendwie schliesst sich der Kreis.
    Leider müssen wir auch im privaten Umfeld mit zunehmenden Alter schmerzliche Verluste hinnehmen. Sei es das geliebte Haustier, oder der nette ältere Herr von nebenan.

  6. 06

    Erinnert mich musikalisch ein wenig an die diversen Jens Rachut Bands (eine davon hies ja mal Oma Hans ;))

  7. 07
    stan

    Oh, 1000 Dank Johnny für diesen Tipp. Bin grad frisch nach HH gezogen und freu mich riesig hiermit ne feine lokale Band zu entdecken. YEAhH!

    Danschön

  8. 08
    JST

    Mich erinnert das an die guten Flensburger Turbostaat-Jungs.

    Ganz schön schön.

  9. 09
    hackneysquatter

    wow, da kriegt ja sogar noch die alte frau herzklopfen !!!!

  10. 10
    ber

    Warum soll ich mich drei endlos lange Minuten anschreien lassen? „Lehnt dankend ab“ trifft daher meine Haltung zum Titel ganz gut.

  11. 11
    sn

    @ber: Ach, Heiner.

  12. 12

    @ber:
    Bin Neugierig,
    was deine Haltung und die Vorwürfe betreffen.
    Ich bin mir zum. bewusst, erst jetzt anzufragen.
    Gewisse Themen brauchen Zeit und Raum, um
    mit Abstand betrachtet, vielleicht besser kom-
    munziert zu werden. Auch wenn es traurig ist.

    @PiPi

Diesen Artikel kommentieren