14

Happy Birthday, Johnny

Am 26. Februar 1932 wurde Johnny Cash geboren, an den „Man in Black“ erinnern kann man sich jedoch jederzeit.

14 Kommentare

  1. 01

    Ebenfalls haben Geburtstag:

    Asgahn (24), DarkMessenger (17), dennisosime (32), Devilcore Ala (20), El3ment (30), Exis (16), Green Inseckt (18), Lightning_Angel (17), moonlight26 (17), New_Sunlight (27), Resi (19), Rikku95 (17), SenseiTerukiichigo (25), Shadow Riku (24)

    Pardon ;-)

  2. 02

    @PiPi: Aber haben die auch was zu sagen? :)

  3. 03
  4. 04
    UK

    Alles gute zum 80. Solche Musiker gibts heute nicht mehr!

  5. 05

    Kleiner Nachtrag zu #03

    (räusper)

    Siehe/höre auch:

    http://76.12.177.9/flash/

    Das sind nur angespielte Musiktitel.
    Für den fall dass irgendwer nichts
    damit anfangen kann, empfehle ich
    mal wieder Internetradio. Die tlw.
    nützlichen Helferlein zur dezidierung
    von Genre lassen sich kostenfrei laden.

    Bin mal eben weg.

  6. 06
    Hotte Neumann

    Heute ist cash ja schweinecool.
    1978 habe ich noch hohn und spott geerntet für ein cash album im plattenschrank. So aendern sich die zeiten. ;)

  7. 07

    Was für ein toller Musiker! Johnny, ich werd dich nie vergessen!!!!

  8. 08
    silke

    Hall,

    mir läuft jedesmal ein kalter (positiver) Schauer über den Rücken wenn ich ihn singen höre … es war einfach genial …

    LG
    S

  9. 09

    geboren einst im hinterland
    er erntete die ähre
    die stimme tief und höchst prägnant
    es folgte: weltkarriere

    das wesen schwer, klamotten schwarz
    die weisheit gabs in kisten
    so sang er sich hoch in die charts
    der knackis, präsis, christen

    die themen: liebe, gott und mord
    kein mensch kann ihn beerben
    sein körper ist schon länger fort
    die stimme wird nie sterben

  10. 10

    @Hotte Neumann: Ich weiß. Ich habe Cash (also seine Musik) über meinen Vater kennengelernt, als ich kleiner Piefke war, deshalb habe ich nie was auf ihn kommen lassen, aber cool war der ganz lange nicht. Man muss aber auch sagen, dass Rick Rubin ihn „wiederbelebt“ hat, es gab ja auch ziemlich grausame Phasen …

  11. 11

    Eins der besten

  12. 12

    @Johnny Haeusler: cashs karriereformel gilt auch für romane: der anfang und das ende müssen knallen, das ist das wichtigste, und dann kann man auch einen mehr als mauen mittelteil verzeihen. und der dauerte bei cash ja bekanntlich von 1970 bis 1994. allerdings ist in dieser zeit auch viel skurriles und (ungewollt?) witziges entstanden, wie z.b. das hier: the chicken in black

    http://www.dailymotion.com/video/x5hjr9_johnny-cash-chicken-in-black_music

  13. 13
    Fuchsberger

    Ein klasse Sänger und seine Lieder sind Meilensteine!

  14. 14
    Joanna

    Auf jeden Fall das beste vom besten…

Diesen Artikel kommentieren