121

Plan B: Coming back for more! (Update: Weitere Gigs)

UPDATE Der Vorverkauf hat offiziell begonnen! Hier klicken.

So, jetzt mal Schluss mit der Theorie und ab in die Praxis!
Meine Band Plan B startet nach sechs Monaten Vorbereitung und beinahe zwei Jahrzehnten Pause wieder durch, erste Gigs sind gebucht und wie man oben sehen und hören kann, gibt es auch neue Aufnahmen.

Ich bin gespannt, wie das so ist als Band im Jahr 2012 – wer diesen Artikel gelesen hat und diesen Film kennt, der weiß, dass wir noch eine Rechnung offen haben und wir werden nun am eigenen Leib erfahren können, ob uns das Internet umbringt oder reich und berühmt macht. Oder ob alles irgendwie dazwischen stattfindet.

Als ersten Song gibt es die neue Version des Plan-B-Klassikers „Grab it!“ als kostenfreien Download, aufgenommen vor ca. drei Wochen in den Kreuzberger Trixx-Studios. Der Song wird später auch noch auf iTunes, Spotify usw. erscheinen. Neues Material werden wir im Herbst aufnehmen, vorher erscheinen die alten Aufnahmen erstmalig in digitaler Form. Und Anfang Juni wird es ernst, denn die ersten Konzert-Termine stehen fest:

6. Juni 2012, 21:00 Uhr, Hamburg, Molotow (Tickets)
7. Juni 2012, 21:00 Uhr, Berlin, Lido (Tickets)

6. Juli 2012, Bochum Total (Eintritt frei)
7. Juli 2012, Attendorn Open Air (Eintritt 5 Euro)
Und jetzt ihr: Grab it!

Plan B bei Facebook.
Plan B bei Twitter.
Plan B under construction.

121 Kommentare

  1. 01
    bloomymoolb

    Ich glaube, das ist der höchste Eintrittspreis, der jemals im Molotow erhoben wurde. Aber wir sind trotzdem da u freuen uns!

  2. 02

    @bloomymoolb: ECHT? Hm. Dasisjablöd. :( Was nehmen die denn sonst? Hätte uns das Molotow ja auch mal drauf hinweisen können …

    Ich gebe zwei Bier aus, okay?

  3. 03
    bloomymoolb

    @Johnny Haeusler: Also lieber Johnny, erstmal finde ich es voll geil, dass du (wieder) mehr das machst, was dir Spaß macht! Sonst die Konzerte im Molli (auf denen ich war – also nicht repräsentativ) zw 5 u 10 €. (Geil fand ich auch, dass eventim 1€ Gebühr nimmt, wenn man sich die Tickets selbst ausdruckt – wir haben sehr gelacht!)
    Egal, ich kenn dich erst seit du Spreeblick u Podcasts machst u freu mich voll!
    Die Biere nehme ich trotzdem gerne an (falls ich überhaupt an dich rankomme, du Star :) )

  4. 04

    @bloomymoolb: Ich habe mich auch noch mal schlau gemacht, du hast recht, wir sind schon an der Obergrenze fürs Molotow … lokale Bands und Parties sind günstiger. Wir zahlen dennoch drauf … alles nicht so leicht.

    Dieser Gebühren-Unsinn ist auch eine Herausforderung, leider ist man in dem Bereich auf Dienstleister angewiesen, die natürlich auch verdienen wollen.

    Und das mit dem Bier bekommen wir trotz allem hin, wir sind ja vor Ort, einfach „Hallo“ sagen. :)

  5. 05
    micha

    freu mich total auf das lido…. nach soooo langer zeit wieder plan b. mein sohn (5) gibt mir die greenhouse nicht mehr zurück und macht die immer lauter an als ich…. zahlen kinder unter 6 auch oder kommen die auf die papakarte mit rein?

  6. 06

    @micha: Unter sechs ist aber mutig … würde ich ehrlich gesagt nicht empfehlen (vor allem wegen des Risikos, dass du früher gehen musst, wenn dein Sohn schlapp macht :)). Und wenn doch: denk‘ an die Ohrenstöpsel!

  7. 07
    micha

    ich warte auf das nächste open air :-) solange gebe ich ihm meine guit und er kann zur platte posen üben

  8. 08

    @micha: Guter Plan! Auch das mit dem Posen. :)

    Eventuell gibt es schon im August eine schöne Gelegenheit in Berlin, bei der man auch die kleineren mitnehmen kann.

  9. 09
    Thorbjørn

    Gestern im Molotow war der Überhammer! Ernsthaft, selten, ganz selten so ein klasse Konzert gesehen. Eure Songs sind ja mal richtig genial, besonders wenn sie live vorgetragen werden, vor allem aber hat sich der Spaß, den Ihr auf der Bühne hattet, komplett auf das Publikum übertragen!

    Danke!

  10. 10
  11. 11
    Andi

    Voll klasse gestern !!! viel Spaß im Lido heute abend ;))

    ps: die beste Band der Welt kommt aus Berlin und es sind nicht die Ärzte ;)

  12. 12

    Habt ihr fein gemacht gestern Abend. Anfangs drängte sich der Verdacht auf, dass vielleicht Euer Publikum doch schon etwas ZU reif geworden ist ;-)
    Der Eindruck hat sich dann aber (ein Glück) verflüchtigt.
    Weiter so, freu‘ mich auf die nächsten Gigs.

  13. 13
  14. 14

    Ach cool, dass Live’s a beat eine Verbindung zu Twin Peaks hat!

  15. 15
    Kleeblatt

    Sooo geil! Komm bitte unbedingt nach Franken mit Plan B!!!

Diesen Artikel kommentieren