16

Heute

Ihr kennt das. Diese Gedanken an eine alte Freundin oder einen alten Freund, die man seit Jahren nicht gesehen hat. Je später man sich verabredet, desto länger dauert das tolle Wiedersehen wahrscheinlich, denkt man, eine kurze Stunde Kaffeepause wäre doch nicht angemessen, nein, das muss schon ein Abend werden, aber die nächsten Abende sind schon alle verplant, und nächste Woche ist ja auch noch …

Ruft sie jetzt an. Oder ihn. Heute.

Denn das Leben hält nicht an.
Und morgen ist es vielleicht zu spät.
Und das tut dann dann sehr weh.

16 Kommentare

  1. 01

    word.

    wie ich im vorletzten jahr nochmal hingefahren bin, obwohl keine zeit und mit allen kindern und obwohl er eigentlich gesagt hat, er würde mit dem krebs leben können.

  2. 02
    thomas

    Ich weiß genau was du meinst, heute ist plötzlich ein Freund von mir gestorben. Das Leben endet so abrupt…

  3. 03

    Passt: Habe einer alten Freundin eine Email geschrieben, heute morgen.

  4. 04
    MonikaZH

    Word!

  5. 05
    thomas

    ich schließe mich an: WORD!
    Und ergänze: Schöne Basis für einen tollen Song..

  6. 06
    Sabine

    Habe gerade gestern überlegt, mich jetzt noch nicht zu melden…. aber vielleicht hast Du recht und ich tue es doch.

  7. 07

    Die individuelle Lebenszeit ist die einzige Ressource, die nicht erneuerbar ist. Sie ist nur einmal zu haben. Jetzt.

  8. 08
    Sascha

    Is‘ was Schlimmes passiert, Johnny?

    @thomas (02)
    Das tut mir wirklich leid. Mein Mitgefühl.

  9. 09

    Habe mich mit meinen Äußerungen zu diesem Thema bisher dezent zurückgehalten.
    Ich weiß wie es sich anfühlt einen geliebten Menschen zu verlieren.
    Umso älter wir werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit …
    .
    Es ist vlt. despektierlich auf die Seite zu verweisen:
    http://www.gedaechtnis-der-nation.de
    Habe meinen Opa aus der DDR nie richtig kennen lernen dürfen.

  10. 10
  11. 11
    nauyaca

    Ist mir letztes Jahr passiert. Ich war nur eine Woche zu spät dran mit der E-Mail. Statt zu Besuch bin ich dann zur Beerdigung gefahren.

    Der Song dazu:
    http://www.youtube.com/watch?v=cwugjyeSKx4

  12. 12
    christoph

    Betroffenheit und Trauer in größtmöglichem, anonymen Umfeld?
    Ich warte eigentlich nur noch drauf, dass hier wieder einer „ganz großes Kino“ drunterschreibt

  13. 13
    Thorbjoern

    Genau das habe ich diese Woche auch gedacht! Nehme mir am Wochenende die Zeit, genau das zu tun.

  14. 14

    Mir geht es staendig so, dass ich nach Hause komme, platt bin und denke, ok, morgen ist auch noch ein Tag an dem du dich bei abc melden kannst…
    Du hast recht, irgendwann ist dann der Punkt, an dem man zu lange gewartet hat…

  15. 15

    Thick thin hair styling on give a person the sense some mushroom head, grace and taste with some nifty little girl next door.

Diesen Artikel kommentieren