57

re:publica 2013: 6.-8. Mai, Berlin

rp13

No sleep ‚till Kreuzberg!

Am Montag, den 6. Mai öffnen sich die Tore zur siebten re:publica, die jetzt schon großartig aussieht, so viel darf ich verraten, und die noch großartiger sein wird, wenn ihr erstmal alle dabei seid!

Hier gibt gab es bis Sonntag, 5. Mai gegen Mittag noch Tickets, und mit einem kleinen Spiel, das bis Samstag um 12 Uhr läuft lief, könnt konntet ihr einen von vier Codes gewinnen, der euch ein komplettes Dreitage-Ticket für den halben Preis, nämlich für 75 Euro sichert(e).

Das Spiel geht so: In den Kommentaren möchte ich bis Samstag den Text von Bohemian Rhapsody von Queen lesen können. Und zwar pro Kommentar nur einen Satz. Wird ein Satz wiederholt gepostet, dann nimmt dieser Kommentar nicht an der Auslosung teil.

Am Ende sollte das also in etwa so aussehen:

1. Kommentar: Is this the real life?
2. Kommentar: Is this just fantasy?
3. Kommentar: Caught in a landslide
usw.

Wäre der dritte Kommentar ebenfalls „Is this just fantasy?“, würde er nicht mitspielen. Dann halt einfach die nächste Zeile versuchen.

Keine Ahnung, ob das klappt, aber wir werden es erleben …

Die vier Gewinnerinnen oder Gewinner werden per random.org ausgelost und bekommen Samstag Mittag per Mail inkl. Code Bescheid, es bleibt dann also noch Zeit, den Code online einzulösen.

Viel Spaß und viel Glück!

Der Rechtsweg und Spreeblick- oder republica-Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

UPDATE Herzlichen Glückwunsch an Just, susa, Diana und T Bünning! You got mail …

Und danke an alle anderen, die den Spaß mitgemacht haben!

57 Kommentare

  1. 01
    Thomas7

    re:public: reine Geldschneiderei. Als normaler Blog-Betreiber mit ganz vorzeigbaren täglichen Zugriffszahlen bekommt man auf eine Anfrage nach Presseakredetierung folgende Antwortmail:

    > Sehr geehrte Medienvertreterin,
    > sehr geehrter Medienvertreter,
    >
    > vielen Dank für Ihr Interesse an der re:publica 2013. Leider können wir allein aufgrund einer publizistischen Tätigkeit keine Akkreditierung mehr ermöglichen, da fast alle unserer Besucherinnen und Besucher publizistisch tätig sind. Presseakkreditierungen vergeben wir daher nur noch in konkreten tagesaktuellen Berichterstattungsfällen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und würden uns freuen, Sie trotzdem als Besucher auf der re:publica 2013 begrüßen zu können.
    >
    > Mit freundlichen Grüßen,
    > ihr Presseteam

  2. 02
    Thomas7

    Ich hätte so gern der rechten Studentenverbindungs-Burschenschafter-Truppe widersprochen, die sich die deutschsprachige Wikipedia und den Verein (neuerdings erfolglos German Chapter genannt) gekrallt hat.

  3. 03
    Mister T

    @Thomas7: Und eine Automobilmesse muss alle kostenlos reinlassen, die selber Auto fahren?

  4. 04

    Sehr lustiges Gewinnspiel! :D Schade aber, dass ich jetzt erst davon erfahren, wenn es zu spät ist :-/

    Aber so ähnliche Gewinnspiele werde ich jetzt auch mal anbieten. Sehr coole Idee!

  5. 05

    Super Idee dieses Gewinnspiel! Weiter so!

  6. 06

    Unglaublich gute Messe… Hat mir wieder sehr gut gefallen, obwohl es diesmal ja schon das dritte Mal war ;-)

  7. 07

    @ Thomas Eckert
    Kann dir nur zustimmen… Super Aussteller, tolle Stimmung und eine insgesamt gelungene Messe!

Diesen Artikel kommentieren