0

Spreeblick-Adventskalender Tag 19: Unsere Welt ist elektronisch

19_soultrain-1

Wenn man sich im Advent mit dem zu Ende gehenden Jahr beschäftigt, dann ist eines der Themen für 2014 sicherlich die gewerkschaftliche Auseinandersetzung bei der Bahn.

Und weil es bei der Bahn zwei Gewerkschaften gibt, stecke ich hinter die heutige Tür auch ausnahmsweise zwei Songs, aus jeweils einer Bahndirektion auf jeder Seite des Eisernen Vorhangs, und zwar:

TOM CURTIS – Bahn Dir Deinen Weg

und

VERONIKA FISCHER – He wir fahr’n mit dem Zug

Über Tom Curtis ist mir leider nicht mehr bekannt, als dass er diese Auftragsarbeit für die Nachwuchsbeschaffung der deutschen Bundesbahn heruntergesungen hat, aber Veronika Fischer ist natürlich eine Größe in der Ostmusik, knödelt für meinen Geschmack leider ein bisschen zuviel, und versucht sich auch mal an Ikonen („Sohn meiner Nachbarin“ ist ihre Version von Dustys „Son of a preacher man“ – Sakrileg! – da war Lisa Fitzen Bauers Sohn von oam Hilfsoabeita ja noch eher erträglich, weil ausreichend parodistisch).

Aber immerhin funkt Veronika ihren Mitropatext lässig runter – ganz famos, hier geht´s los, sogar ganz ohne Videophonie!

Ich fahre jedenfalls heute mit den Kollegen zur Büro-Weihnachtsfeier nach Hamburg, leider mit dem Bus; die Bahn wäre mir, ehrlich gesagt, lieber – jedoch: die Weichen sind gestellt.

Morgen springen wir auf einen anderen Zug, einen, den ich vor ein paar Tagen schon mal leise angekündigt habe, das heutige Titelbild deutet es an.

Diesen Artikel kommentieren