0

Adventskalender 2015 – Tag 14

Wie im vergangenen Jahr wird euch auch 2015 der Spreeblick-Adventskalender begleiten, Johannes legt sich ins Zeug und präsentiert grandiose oder mindestens bemerkenswerte Perlen der deutschsprachigen Popkultur. Alle Einträge für 2015 sind hier zu finden.

Heute kommen wir zurück zu den Braunschweigern um Thomas Ruhstorfer, und zu seinem Anruf bei Martina Knorr unter der Nummer 118 – so lautete 1983 die Nummer der Telefonauskunft. Und wer sich fragt, wie die damaligen Mitarbeiter (meistens Mitarbeiterinnen) damals vor Einführung der Computertechnik bei der Bundespost eigentlich die gesuchten Nummern so schnell herausfinden konnten, ohne minutenlang Telefonbücher wälzen zu müssen: in den 80er Jahren arbeitete man noch mit den bewährten Mikrofiches, hier ein Bild von so einem Traumarbeitsplatz:

arbeitsplatz

Mittlerweile wurden die Netze ja immer zahlreicher, die Telefonnummern immer länger, aus 118 wurde 11833, aber zum Glück sind wenigstens die Notrufnummern noch wie in alten Zeiten schön dreistellig knapp gehalten:

Da bleibt mal besser gesund,
viele Grüße,
Johannes

Diesen Artikel kommentieren