1

There She Goes – Die Spreeblick-Playlist zum #Brexit

Hier noch als Spotify-Link.

11

Wie Facebook und andere Werbefirmen euch mit Hilfe von Smartphone-Apps erkennen

Ich tippe diese Zeilen als Google-Futter, in der Hoffnung, dass die ein oder andere Person darauf aufmerksam wird, etwas dazulernt und sich etwas besser gegen Werbe-Tracking schützen kann.

Die „So einfach wie möglich“-Version

Wenn ihr ein Smartphone besitzt und eine App startet, melden das manche Apps an Facebook und andere größere Werbenetzwerke wie z.B. Google – und zwar nicht nur Apps, in denen ihr euch mit einem Facebook-Konto angemeldet habt (wie es z.B. bei einigen Games üblich ist).

Dabei werden zwar keine weiteren Daten oder gar euer Name übertragen, sondern nur die „Werbeidentifikationsnummer“ eures Smartphones. Je mehr Apps das aber tun, desto mehr wissen Facebook und andere Werbenetzwerke über euch, denn die Identifikationsnummer ist normalerweise immer die gleiche. Wenn Facebook also weiß, dass ihr App 1 und App 2 (und App 3, 4, 5) nutzt, lernt der Konzern eine Menge über euch, euer Konsum-, Kommunikations- oder Spielverhalten, über eure Interessen. Und selbst, wenn ihr bspw. die Facebook-Apps Instagram oder WhatsApp nicht direkt mit eurem Facebook-Konto verknüpft habt, findet Facebook schnell heraus, dass ein*e Nutzer*in der Apps ein und dieselbe Person ist. Denn euer Gerät liefert die gleiche Identifikationsnummer aus.

Welche Apps sich bei Facebook melden, könnt ihr in eurem Facebook-Account hier sehen.

Stoppen, einschränken und unterbinden könnt ihr die Übertragung so:

iOS

Einstellungen -> Datenschutz -> Werbung (ganz unten) ->
„Ad-Tracking beschränken“ anschalten, auf „Ad-ID zurücksetzen“ klicken (das löscht die bisherige Identifikationsnummer).

Android

Einstellungen -> Datenschutz -> Erweitert -> Werbung (ganz unten) ->
„Personalisierte Werbung deaktivieren“ anschalten und „Werbe-ID zurücksetzen“.

Dadurch habt ihr also zunächst eine ganz frische Identifikationsnummer, die aber auch gar nicht mehr für Werbetracking eingesetzt werden sollte. Macht das Zurücksetzen einfach alle paar Wochen mal, kann nicht schaden.

Die „bisschen genauere“-Version

Was ich oben „Werbeidentifikationsnummer“ nenne, ist genauer gesprochen bei iOS der „IDFA“ (Identifier for advertisers), bei Android die „Google-Werbe-ID„. Diese wird nicht etwa durch einen Login in einer App übertragen, sondern immer dann, wenn Apps Teil des Facebook- oder eines anderen Werbenetzwerks sind. In dem Moment nämlich, in dem ein Hersteller bspw. beschließt, seine App auf Facebook zu bewerben, muss er gezwungenermaßen das FacebookSDK (Software Development Kit) in die App integrieren. Dieses SDK meldet bei jedem Start der App den IDFA oder die Google-Werbe-ID an Facebook oder andere Werbenetzwerke. Im Grunde sind die IDs also Cookies, die das Gerät und damit seine*n Inhaber*in eindeutig identifizieren können. Und deren Übertragung sich wie oben beschrieben abschalten lässt.

Die Nutzung unserer Smartphones sagt unter Umständen mehr über uns aus als unser Browserverlauf. Die Verknüpfung von Facebook-eigenen Apps wie Whatsapp, Instagram und FB selbst ist dadurch leicht, auch, wenn ich meinen Facebook-Account nicht bei Instagram angegeben habe. Und obwohl es immer nur um die Nutzung der Apps geht (also nicht um direkt personenbezogene Daten oder gar Inhalte), sind Erkenntnisse über Personen, die bestimmte Games, Fitness-Apps, Messenger, Tracker, Wecker und Dating-Apps nutzen, sicher für Werbetreibende Gold wert. Und machen uns wieder ein wenig transparenter für Unternehmen, die unser Leben genau gar nichts angeht.

Nachtrag: Martin hat mich auf eine iOS-App hingewiesen, die viele Tracking- und Sicherheitseinstellungen vereinfacht und Jumbo heißt.

Weiterer Nachtrag: Ole ergänzt, dass die ID unter iOS auf 00000000-0000-0000-0000-000000000000 gesetzt wird, wenn man „Personalisierte Werbung deaktivieren“ einschaltet. Ein regelmäßiges zurücksetzen der ID ist dann also nicht nötig, sie bleibt auf diesem Wert.

1

2019/2020 – House maintenance tips

The source of most roof leaks is hard to find because it originates away from where the leak shows up. In order to find the source of a leak, follow a roofer’s advice and “think like water.” I also recommend you to learn about seamless gutter company One Way Exteriors if you will be needing some extra help.

In addition, if you’re a property owner in Florida and your house’s or current space’s fire alarm system and/or water-based fire protection system such as a sprinkler system is not operational, you are required by the National Fire Protection Association (NFPA) and Florida Statute to implement a fire watch should that system become impaired. You may seek expert help from a professional Fire Watch Company in Lauderhill.

Drawing of a man placing pans beneath lines of dripping water.
Running out of pots and pans? It’s time to fix those roof leaks!

Water typically comes in through worn, broken, or missing shingles; where nails have worked loose; or through corroded or poorly sealed roof flashing around vents, skylights, or chimneys or along the intersections of roof planes.

Internal diagram of a roof, including water leaking through a shingle, sheathing, roof rafter to a topside ceiling.
A roof leak often travels down a rafter, showing up down-roof from where it begins.

Once water passes the roofing, it flows along the sheathing, roof rafters, or topside of ceilings until it finds a place to drip down—inevitably onto your favorite piece of furniture.

Look for a roof leak during the day. Go into the attic with a bright flashlight; step only on secure framing members and never on the insulation or topside of the ceiling below—neither of these will support you! Start above the place where the drip has occurred and work your way uproof, looking for wetness along the framing members.

If the weather has been dry for a while, look for water marks, stains, or discolorations on the wood made by moisture. Then switch off the light and try to find a hole where daylight shows through the roof. (With a wood-shingle roof, you’ll see many such places, but while the overlapped shingles let light show through they shed water.) If it’s still raining, put a bucket under the leak in an area with proper support. Let the bucket collect the drips and fix the leak when the weather clears.

HomeTips Pro Tip: For safety’s sake, don’t go onto a roof that is steeply pitched, don’t step on the plastic sheeting (particularly if it’s wet), and never go onto the roof during a thunderstorm.

Water-Testing for Roof Leaks
If you can’t find the cause of a leak from the attic or by visual inspection on the roof surface, wait for dry weather and ask a friend to help you do a water test. To do this, one person goes onto the roof with a garden hose; the other person goes inside the attic with a bucket and a strong light.

High-pressure garden hose nozzle hand sprayer control laid on a floor.
Use a garden hose with nozzle control to water-test for roof leaks.

The person in the attic watches carefully while the one on the roof floods the roof with the hose, starting at the bottom (the eaves) and slowly working uproof until water from the leak appears in the attic. Once the leak is found, push a nail up through the hole to mark its location for rooftop repair. Mark the surface of the roof with chalk, if necessary, get the most professional assistance from the best Roofing Company.

The exact methods for repairing the roof leak will depend upon the roofing material and the roof’s construction. Based on your roof, please refer to the following articles that offer step-by-step directions. If you’re unsure about the specific techniques or need professional assistance, it’s always a good idea to consult a skilled roof contractor Utah who can assess your situation and provide expert guidance tailored to your roofing needs.

• Asphalt Shingle Roof Repairs
• Built-up (Flat) Roof Repairs
• Metal Roofing Repairs
• Tile & Masonry Roof Repairs
• How to Repair Wood Shingle Roofing

Roof Leak Emergency
Here is how to make an emergency cover for your leaking roof from plastic sheeting and 2 by 4s:

1 Partially unroll or unfold enough heavy (6-mil) polyethylene sheeting to cover the leaking section of roof, from eaves to peak; add about 4 feet extra, and cut it with a utility knife. Wrap one end around a 2 by 4 that is as long as the plastic’s width; staple the plastic along the 2 by 4. Sandwich the assembly with a second 2 by 4, and nail the boards together with three or four 3-inch or 3 1/4-inch common nails.

2 Place the sandwiched end of the plastic along the eaves. Stretch the sheeting from eaves to ridge, running it over the top of the ridge and down the other side a few feet.

3 Sandwich the top end of the sheeting with another pair of 2 by 4s so the wind will not carry it away. Do not nail any part of this assembly to the roof.

Fast Fix for a Roof Leak
If you know that a roof leak is being caused by a hole, sometimes you can temporarily fix it with a 12-by-12-inch piece of galvanized sheet metal flashing, available at almost any home improvement center or hardware store.

Man’s hands lifting the damaged shingle, slipping a sheet metal flashing underneath.
Quickly fix a roof leak by slipping a sheet metal flashing up under the course above the hole.
© Don Vandervort, HomeTips
Lift the damaged shingle with one hand, and push the sheet metal flashing up underneath the shingle so the sheet metal covers the hole. It may be necessary to pry up one or more roofing nails in the row above the damaged shingle so you can push the flashing all the way up under the course of shingles above the leak so water will be shed over the metal.

About Do-It-Yourself Roof Repair
Working on top of a roof can be difficult and dangerous. Unless your roof’s pitch is relatively low and you have the necessary experience, tools, and confidence to get the job done safely, you should leave this work to a professional. In this case, please see our affiliate partner, HomeAdvisor, to receive free bids from local asphalt shingle roof repair pros.

6

Was ihr auch wissen solltet, wenn ihr Emmy Elektro-Roller benutzt

In Berlin und anderen Großstädten gehören sie mittlerweile zum Stadtbild, die Elektro-Roller von Emmy (oder Eddy oder Stella). Für relativ kleines Geld schnell und umweltschonend durch die Stadt kommen: Klingt cool. Auch auf den Websites des Anbieters: Es wird geduzt, der Ton ist jugendlich, jovial. Emmy richtet sich an junge Menschen, klar. Und erklärt von der Anmeldung bis zur Fahrt alles bis ins Detail.

Nur eines sagt Emmy den Nutzer*innen nicht: Dass ihnen bei Zahlungsverzug von, sagen wir mal drei Euro, nach etwa einem Monat eine Zahlungsaufforderung in Höhe von knapp 100 Euro und – bei höheren ausstehenden Summen – sehr viel mehr ins Haus flattert.
Read on my dear…

1

Remembering Joe Strummer: A Message to you Rudy

Sehr langsam, trotzdem schön: Joe Strummer mit den Mescaleros und einem Klassiker.

Ein Post, der einmal mehr an den Mann erinnern soll, mit dem ich den Geburtstag teile und der am 22. Dezember 2002 (also vor mittlerweile 17 Jahren) tragischerweise verstorben ist. Und dessen T-Bird ich dann leider doch nicht gekauft habe. Und nach dem aber immerhin eine Schnecke benannt ist.

Verrückt, dass mich diese Band nicht wirklich in Ruhe lässt. Die Geschichte von unserem gemeinsamen Auftritt damals erschien in diesem Jahr in einem Buch voller Clash-Fan-Anekdoten und wurde vom Herausgeber beim Strummer Camp 2019 vorgelesen. Die deutsche Version wurde von einigen von euch übersetzt, ich durfte neben meiner Geschichte das Cover beisteuern und überhaupt: Schön, dass Musik immer noch verbindet!

Scheiße aber, dass so viele Leute wirklich fehlen.
Vergessen wir also nie, die zu feiern, die noch bei uns sind!

23

Suchmaschinen und sexistische Kackscheiße

Macht euch mal den „Spaß“. Hier haben es vier Personen an verschiedenen Geräten, mit und ohne Google-Account ausprobiert, und wir kommen zu den mehr oder weniger gleichen Ergebnissen: Gebt verschiedene Vornamen in eine Suchmaschine ein, bei der ihr „Safe Search“ abgeschaltet habt, und vergleicht die Ergebnisse der Bildersuche. Und dann versucht mal, mir zu erklären, dass der ganze Mist nicht völlig kaputt wäre.
Read on my dear…

9

Neu: Spreeblick Weekly

If sleeping through the night feels like an impossible task, you’re not alone—
the CDC says over 30 percent of adults struggle with sleeplessness. And the causes of sleep deprivation vary, as many attribute their poor sleeping habits to stress, while some blame disruptive sounds outside the bedroom, and others have to accommodate irregular sleep schedules from shift work.

When it seems like there are countless factors working against a good night’s sleep, it can be difficult to stop the tossing and turning and get peaceful rest. But don’t worry, there are simple steps you can take as soon as today to start getting better sleep tonight.

In our article, we share 13 tips to sleep better at night, including creating a bedtime routine, exercising regularly, and using breathable bedding. Let’s get started. Improve your lifestyle in a healthy way with bariatric vitamin patches.

1. Turn Off Electronic Devices
First, it goes without saying, light impedes sleep. Nobody wants to fall asleep in a bright room or with a screen glaring in their eyes. There’s a real science to light hindering sleep, too.

The presence of sunlight, blue light, or really any light source, impacts your circadian rhythm (also known as your sleep-wake cycle). Your brain interprets light in your environment as a signal to stay active, and as a result, it suppresses melatonin, the sleep hormone. When there’s little to no light, or dim lights, the body produces more melatonin and prepares for sleep.

To prevent your devices from harming your sleep, we suggest turning them to Night Mode in the evenings. Or better yet, don’t use them at all 2-3 hours before bed. If you watch television before bed, turn down the brightness, and turn off any bright overhead lights in your living space. Creating a relaxing environment helps you unwind and better prepare for sleep.

2. Avoid Caffeine During the 6 to 7 Hours Before Sleep
Caffeine is a stimulant that works to keep you awake, not promote sleep. Energy drinks, soda, coffee, green tea, and other caffeinated beverages should be avoided in the afternoons and evenings—or, if you’re a shift worker, in the 6 to 7 hours leading up to bedtime—since it can stay in your system for nearly half of a day.

Look out for sneaky sources of caffeine, too, as chocolates and other sweet treats can sometimes cause an energy spike and influence your sleep at night. To play it safe, we suggest light, healthy foods and decaf beverages in the second half of your day as you prepare for sleep.

3. Set a Sleep Schedule
Another easy way to get yourself into the habit of falling asleep (and staying asleep) night after night is to set a schedule for yourself. Our circadian rhythm operates most smoothly when it follows a routine—going to bed and waking up at different times each day confuses our body and prevents us from ever establishing a real sleep schedule.

Following a strict bedtime and wake-up routine, even on the weekends and days you just want to kick back in bed, keeps your sleep-wake cycle working how it should and prevents sleep difficulties.

4. Establish a Regular Bedtime Routine
And to backpack on our last recommendation, we suggest reinforcing a regular sleep schedule with a regular bedtime routine and good sleep hygiene habits. Take the last hour or so in the evenings before bed to de-stress and prepare yourself for sleep. Put away technology, set aside thoughts of work and other responsibilities, and use this time to accomplish a few things for you and your sleep health.

Whether you prefer to take a bath and journal before bed, or squeeze in some gentle stretching and a shower, following the same bedtime routine night-after-night trains your brain to prepare for sleep at the same time every day. Eventually, you’ll be feeling drowsy and yawning before your head even hits your pillow.

5. Keep Your Bedroom Cool
Night sweats and overheating during sleep are bothersome to many, and even if you don’t struggle with night sweats, warm climates and hot bedsheets can make cool, comfy sleep a challenge. You can counter night sweats with a bedroom fan or a good A/C system—we just suggest shooting for a bedroom temperature between 60 and 67 degrees Fahrenheit. Temperatures below 54 and above 75 are too cold and too hot for sleep, but temperatures in the 60-degree range are usually just right.

6. Incorporate Foods for Sleep During Dinnertime
Just like there are foods to avoid before bedtime, there are sleep-enhancing foods you can try to help you get better rest. Turkey, salmon, leafy greens, white rice, and whole grains are all known to promote more peaceful shut-eye. Alternatively, big, heavy meals, greasy foods, and sugary desserts can cause indigestion and make sleep difficult.

To reap the benefits of these foods, we recommend planning dinners at least three hours before sleep, as this allows plenty of time for digestion. Do your best to limit late-night snacking, but if you find your stomach growling before bed, stick to light and healthy options like cheese and crackers or apple slices with peanut butter—these small bites contain
nutrients like tryptophan and fiber
to help sleep come more easily.

7. Take a Warm Bath (or Shower) Before Bed
Showering before bed can be helpful to sleep for a couple of reasons. One, most people want to climb into bed after a long day feeling fresh and clean. Washing away the day helps you relax and prepare to drift off to sleep. Two, the act of spiking your internal temperature in a hot shower or bath actually facilitates the cool-down process necessary to fall asleep. So, if you want to fall asleep fast, jump in a hot shower and then tuck away into bed—your body will feel relaxed and your core temperature will slowly drop until the lowest point needed for deep, slow-wave sleep.

8. Use Breathable Bedding
Using breathable bedding works to keep your body temperature regulated during the night, preventing you from waking up either too hot or too cold. Cotton is a wonderful year-round fabric, as it is insulative enough to keep you cozy during cold months yet lightweight enough to prevent heat retention in the summer. That said, Tencel, linen, and bamboo are other breathable bedding options worth considering.

Of course, we suggest our Amerisleep Percale Cotton or Tencel Sheets for sleepers, as we craft these sheets with high-quality fabrics to maintain comfort through every season.

6

Grimme Online Award für TINCON

Ich kann und will es nicht leugnen: Ich bin stolz darauf und freue mich sehr, mit der TINCON einen Grimme Online Award erhalten zu haben. Damit ist es der zweite GOA für Tanjas und meine Arbeit (2006 mit dem damaligen Spreeblick-, 2019 mit dem TINCON-Team) und das fühlt sich schon klasse an! Und ich konnte Hazel Brugger die Hand geben!!

(Mehr Sätze dazu gibt es drüben im TINCON-Blog.)

14

Wie man als Politiker*in mit jungen Menschen redet


Foto: Christian Herrmann/TINCON

Wir erleben es in diesen Tagen wieder vermehrt. Erwachsene Menschen mit politischen Ämtern treffen plötzlich, ohne Vorwarnung und völlig unvorbereitet, auf Jugendliche. Da die meisten Politikerinnen und Politiker im Alter von 34 zur Welt gekommen sind und daher nie selbst eine Adoleszenz erlebt haben, sind sie verständlicherweise mit der Situation überfordert, geraten ins Stottern. Schweißausbrüche sind keine Seltenheit, und oft bleibt aus Mangel an Kommunikationsmöglichkeiten mit der unbekannten Spezies nur die Flucht in die Amtsniederlegung.

Das muss nicht sein. Spreeblick, das meistdiskutierte junge Internetpolitikmagazin für junge Internetleute seit 2002, hat in einer großangelegte Studie drei Minuten lang rund zwei Teenager zwischen 16 und 17 Jahren per WhatsApp um Einblicke in ihre Lebenswelt gebeten. Dabei sind wir zu erstaunlichen Erkenntnissen gekommen, die wir hier weltexklusiv veröffentlichen, um allen politischen Amtsinhaberinnen die Angst vor dem Gespräch mit der jungen Generation für immer zu nehmen.
Read on my dear…

19

Time for Action

Der ganze Wahnsinn der letzten Tage entgeht ja niemandem, es wird allerorts fleißig kommentiert und – wie hier von Thomas Knüwer – klug analysiert.

Das Rezo-Video. Und das andere. Das CDU-Fax. Sorry: PDF. Die Europawahl in Deutschland. Die Tatsache, dass die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer gerne Meinungsäußerungen „regulieren“ möchte, damit aber natürlich keine Zensur meinen will.

Ich versuche mal einen positiven Blickwinkel.
Read on my dear…

4

This is Joe Public speaking — Clash-Fans für Buchprojekt gesucht!

Im Sommer 2018 wandte sich die BBC an den Autor Anthony Davie und bat um Hilfe bei einem neuen Projekt rund um The Clash. Für geplante Podcasts und Kurzfilme sollten Geschichten von Fans der Band gefunden werden, und so machte sich Davie, u.a. Autor von „Joe Strummer and The Mescaleros: Vision of a Homeland“, an die Arbeit.

Herausgekommen ist das Buch „This is Joe Public Speaking: The Clash, as told by the fans“. Bekannte Clash-Biografen wie Pat Gilbert oder Chris Salewicz steuerten Stories bei, aber eben auch viele andere Wegbegleiter und Fans — und meine eigene Geschichte „1984“ ist ebenfalls im Buch vertreten.

Alle Erlöse des Verkaufs gehen an das Great Ormond Street Hospital for Children in London, niemand verdient etwas an dieser Sammlung.

Und nun möchte Anthony Davie das Werk auch gerne in deutscher Sprache veröffentlichen und die Einnahmen einem Kinderkrankenhaus in Deutschland zukommen lassen. Allein: Es fehlen Übersetzer*innen. Ich selbst konnte die deutschsprachige Version meines Textes beisteuern, finde aber keine Zeit für weitere Übersetzungen und habe Anthony daher wenigstens moralischen und netzwerkenden Support zugesagt, indem ich hier einen Aufruf starte.

Wer also Zeit und Lust hat, ein paar Seiten aus dem Buch zu übersetzen (das Ganze muss und soll eine gemeinsame Aktion werden, alle Texte kann man niemandem allein zur honorarfreien Übersetzung zumuten), der oder die möge sich doch bitte bei Anthony Davie melden, der nebenbei bemerkt ein äußerst netter Kerl ist. Seine Mailadresse ist „effectivepublishing at gmail punkt com“. Ein paar Freiwillige gibt es bereits, doch Anthony freut sich über weitere Mitstreiter*innen!

The future is unwritten. So let’s write down the past.

Danke für jede Hilfe auch von mir!

16

2018: Musik

Album des Jahres:
The Good, The Bad and The Queen – Merrie Land

Kein anderes Album hat mich so getroffen in diesem Jahr. Obwohl ich keine Blockflöten mag, katapultiert „Merrie Land“, nach elf Jahren das zweite Album von TGTBATQ, die 80er Jahre im Sinne der Specials und Ian Dury mitten in den Brexit-Wahnsinn, lässt einen mittlerweile 63-jährigen und immer noch perfekt gekleideten und posenden Paul Simonon mit den tollsten Bassläufen nach Willie Williams’ „Armageddon Time“ elegant über die Bühne gleiten und Multigenie Damon Albarn in kleineren Clubs auffallend häufiger strahlen als bei den Gigs mit den Gorillaz.

Der Satz war ganz schön lang, aber „Merrie Land“ ist ein Meisterwerk mit nur einem Ausfall, und ich sage nicht, welchen Song ich meine. Denn vielleicht ändere ich meine Meinung dazu ja doch noch.

(Anmerkung: Leider mag ich das Artwork des Albums überhaupt nicht. Sehr schade.)

Update: Die Band spielt im Juni in Deutschland zwei Clubgigs:
01.06.2019 Hamburg, Mojo
02.06.2019 Berlin, Heimathafen

Vorfreude des Jahres
The Specials — Encore

Im Februar kommen The Specials mit wirklich neuem Album „Encore“, auf dem sich u.a. eine neue Version von Fun Boy Threes „The Lunatics (have taken over the Asylum)“ befindet, was enorm sinnvoll erscheint, denn der Song passt damals wie heute. Politisch gesehen ist das schlimm genug, musikalisch könnte es zu unserem Vorteil sein, und ich hoffe auf ein Specials-Album im Stil der „Ghost Town“-Ära.

Update: Es gibt den ersten Song aus dem im Februar kommenden Specials-Album und er ist so viel besser, als ich zu hoffen gewagt habe, dass er eines meiner Highlights des Jahres ist: Vote for me.

Ist das nicht großartig? Doch, das ist es.

Deutschsprachiges Album des Jahres:
The Screenshots – Europa

Eigentlich sind es zwei Alben, nämlich „Ein starkes Team“ und „Übergriff“, die sich auf der Vinyl-Ausgabe „Europa“ zu einem vereinen. Kurt Prödel, Susi Bumms und Dax Werner sind die The Screenshots und begeistern mich mit krachigem Poppunk, der mit Einbiszweizeilentexten mehr sagt, als andere Bands in ihrem gesamten Dasein. Bisschen frühe Tocotronic, bisschen Weezer, das ganze im Irrsinn des Jetzt: Da geht was auf die Reise. Grandios. Außerdem macht wer auch immer da singt die süßesten und tollsten HEYS und HUHS, die man seit langem im deutschen Pop und Rock gehört hat.

Ansonsten habe ich bei den neueren Releases im Jahr 2018 oft und gerne gehört:

Anderson .Paak – Oxnard
Macy Gray – Ruby
Fucked Up – Dose your Dreams
Mattiel – Mattiel
Pete Yorn & Scarlett Johannsson – Apart EP
Arcade Fire – Everything Now
Liam Gallagher – As You Were
Kendrick Lamar – DAMN.

Und vieles, das mir jetzt gerade nicht einfällt, weil mein Vinyl zuhause steht und ich nicht zuhause bin.