Suchergebnis für 'ipod'

11

iPod-Steuern

Im Gegensatz zur am wirtschaftlichen Abgrund stehenden, bald ruinierten und dadurch zur Passivität verdammten internationalen Musik- und Urheberrechtsverwaltungsindustrie beweist die niederländische viel Kreativität bei der Suche nach den Antworten auf die digitalen Fragen ihrer Branche.

Sie schlägt nämlich gerade eine „iPod-Steuer“ vor, die bereits in zwei Monaten eingeführt werden soll. Pro Gigabyte Speicherplatz eines jeden MP3-Players sollen dann 3,28 Euro an Musikrechteinhaber gehen. Ein 60 GB iPod wäre also plötzlich 196,80 Euro teurer.

Applaus, Nachbarn! Mir selbst ist es in einem Testversuch trotz intensiver Bemühungen nicht gelungen, weitere Möglichkeiten zu finden, eure Branche noch unbeliebter zu machen und euren Kunden das Konsumieren eurer Produkte noch weiter zu erschweren. Ihr aber schafft das und seid damit ganz klar weit vorne.

Jetzt müsst ihr nur noch die nörgelnden Wirtschaftsexperten überzeugen.

[via DMEurope]