1

Schulprojekt „Das Millionengrab“: Neuer Clip

Vor etwa einem Monat hatten wir auf das ungewöhnliche Action-Film-Projekt der Winterhuder Reformschule mit dem Titel „Das Millionengrab“ hingewiesen. Die Trailer waren bei YouTube ziemlich schnell unter vielleicht sogar mysteriösen Umständen verschwunden (man munkelt von Eltern, die am pädagogischen Wert von Panzerfaustballereien zweifelten), nun aber gibt es sogar die komplette Eröffnungssequenz zu sehen.

In den vier Minuten dieses Openers passiert etwa so viel wie in anderthalb Stunden Tatort, die Story scheint auch nicht mehr an den Haaren herbei gezogen und die Schauspieler dürften in spätestens zwei Jahren reif fürs deutsche Fernsehen sein. In erster Linie aber fällt das Schulprojekt natürlich deshalb aus dem üblichen Rahmen, weil eben der erhobene Zeigefinger zu fehlen scheint.

Tessa Moje und Jöran Muuß-Merholz haben auf pb21.de viel mehr Infos zum Film und einen Podcast, in dem sie sich mit beteiligten Schülern, einer Sozialpädagogin und den Kulturagenten unterhalten.

Und eine Facebook-Page gibt es auch, na klar.

1 Kommentar

  1. 01
    Zujezogen 04

    Hm, vielleicht solltest du dir doch nochmal GTA5 anschauen. Die Kids wissen jedenfalls, was ich meine. ;)