Archiv

2

re:publica #rpTEN

rpTEN_300x250_1Zehn Jahre re:publica. Hammer, oder? Wer hätte gedacht, dass aus der Idee, sich mal mit ein paar Bloggerinnen und Bloggern zu treffen, eine der größten Konferenzen rund ums Digitale werden würde? Wir jedenfalls nicht, denn wir (Tanja, Andreas, Markus und ich) haben als Gründer der re:publica in den ersten Jahren immer wieder beratschlagt, ob wir das Event im kommenden Jahr wieder machen sollten. Die Antwort, ihr wisst das, war zehnmal Ja und sie wird es auch noch eine Weile lang bleiben, hoffen wir.
Read on my dear…

7

Wir sind Lebenswerker!

blogger2015
V.l.n.r.: Andreas, Tanja, Icke, Markus. Foto: Ibrahim

Schön war’s gestern, bei der Preisverleihung zum „Blogger2015“, bei der wir – die oben Abgebildeten – für die Arbeit an der von uns erfundenen und durchgeführten re:publica ausgezeichnet wurden.
Read on my dear…

2

Video-Rückblick auf die re:publica 2015

Für alle, die nicht dabei sein konnten und für alle, die sich zurückerinnern wollen: So sah sie aus, die re:publica 2015. Und für alle, die sich den Termin schon mal freihalten wollen: Die re:publica 2016 – die ZEHNTE! – findet vom 2.-4. Mai 2016 statt!

Bitte klicken, um YouTube-Inhalt zu laden.

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9wVlpiXzJ1ak9uST9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

19

Über Vielfalt bei der re:publica

Von außen betrachtet muss die re:publica wie ein Hippiefestival wirken. Glückselige Tweets voller Herzchen berichten vom Event, Selfies von breit grinsenden Menschen füllen die Timelines, und ich habe vollstes Verständnis dafür, wenn manchen Anderen, die nicht in Berlin dabei sein wollten oder konnten, etwas übel wird in Anbetracht solcher Dauereinigkeit, die doch gar nicht wahr sein kann.
Read on my dear…

14

Was die Apple Watch mit der re:publica zu tun hat

Bitte klicken, um embed.gettyimages.com-Inhalt zu laden.

PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vZW1iZWQuZ2V0dHlpbWFnZXMuY29tL2VtYmVkLzU3NDM2Mjk0P2V0PXdMRVRCeXNVUUZoWk9YSWgtUmp3ZUEmIzAzODt2aWV3TW9yZUxpbms9b24mIzAzODtzaWc9MnlfNTZSRWlKMWI0TU9KT1NUVWJVVlN3YmY5ck1wY01aeG5CbVlCWHUyQT0iIHdpZHRoPSI1MDYiIGhlaWdodD0iMzM5IiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3Bvc2l0aW9uOmFic29sdXRlO3RvcDowO2xlZnQ6MDt3aWR0aDoxMDAlO2hlaWdodDoxMDAlOyI+PC9pZnJhbWU+

Wahrscheinlich wieder nicht bei der re:publica: Stockfotomodelle.

Auf der ersten re:publica im Jahr 2007 rannte ein Großteil der etwa 700 BesucherInnen noch mit „ganz normalen“ Handys rum. Das erste iPhone war noch ein paar Monate entfernt, und so gab es als elektronisches Kommunikationsmittel über weitere Entfernungen (oder auch zum Nebenmann im Hof der Kalkscheune) nur die gute alte SMS.

ABER: Der damals noch recht frische Dienst „Twitter“ funktionierte an fast jedem Handy, man konnte Tweets, Replies, Direktnachrichten via SMS senden und empfangen. Und das taten sie fast alle, die re:publica-Gäste. Und ich hatte den Eindruck: Das könnte was werden mit diesem Twitter.
Read on my dear…

3

#rp15: Vorfreude auf die re:publica

re:publica 2015

Mit der soeben neu gestarteten Website geht’s los:

Die nächste re:publica findet vom 5. bis 7. Mai 2015 in der Station Berlin statt. Mit „Finding Europe“ steht auch das Motto fest. Der Vorverkauf startet am Montag, den 10. November 2014, um 12 Uhr.

Read on my dear…

5

Meine eigenen Talks auf der #rp14

So viel Eigenwerbung muss jetzt noch mal sein: Hier – mit Ausnahme der Eröffnung und Verabschiedung, die wahrscheinlich im Nachhinein nicht sooo spannend zu schauen sind – meine eigenen Bühnenerscheinungen während der re:publica 2014.
Read on my dear…

10

#rp14: Nachlese

Die achte re:publica liegt hinter uns, die Hallen sind leer, nach zehn langen Tagen und Nächten ohne viel Schlaf hat das Team die Station Berlin verlassen.

Read on my dear…

13

re:publica, re:publica, re:publica.

rp14

Ich wiederhole mich. Sieben Jahre nach meinem ersten Tweet. Die vergangenen Monate, noch mehr aber die kommenden Tage und Wochen stehen für uns unter dem Zeichen der von newthinking und Spreeblick gegründeten und veranstalteten re:publica. Der Konferenz, die auch ein Festival ist, und die vom 6.-8. Mai wieder auf dem Gelände der Station Berlin stattfindet.

Die Büros sind längst zum Gleisdreieck gezogen, denn natürlich beginnt der Aufbau lange vor dem eigentlichen Event. Es herrscht konzentrierte und ruhige Anspannung im Team, das sich auf voraussichtlich 6.000 Gäste freut und kaum erwarten kann, dass es endlich wieder richtig losgeht!

Read on my dear…

8

Hitler finds out he’s not talking at re:publica 2014

Bitte klicken, um YouTube-Inhalt zu laden.

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgc3JjPSJodHRwOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzV0dTNxclpsbjYwP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

This parody is not affiliated with re:publica.

Not getting it? Know your meme.

11

WLAN-Bewegungen der re:publica 2013 visualisiert

wlan_rp13

Die Jungs von OpenDataCity haben die Bewegungen der WLAN-Geräte der re:publica-Besucherinnen und -besucher in einer sogar interaktiven Animation visualisiert, das Ergebnis ist nicht nur spannend und toll anzusehen, sondern zeigt auch sehr deutlich, was „Always On“ eben auch bedeutet. Bitte klicken Sie hier:

re:log – Besucherstromanalyse per re:publica WLAN

(Auf der Seite von OpenDataCity gibt es die anonymisierten Rohdaten für alle, die noch mehr daraus basteln wollen, und bei datenjournalist.de gibt es noch mehr Infos!)

10

Videos, Fotos, eBooks und Gesang: Doku der re:publica 2013

Ein Teil des großartigen re:publica-Teams

Allen, die Verpasstes noch mal nachholen möchten, empfehlen wir auch an dieser Stelle die umfangreiche Dokumentation der re:publica 2013.

Die #rp13 bietet auf
YouTube schon 95 Stunden Videomaterial (die Videos erreicht man auch über den Session-Plan von @MichaelKreil),
offizielle Fotos gibt es auf flickr zu sehen,
und die in Koop mit epubli und der DJS entstandenen eBooks gibt es
für Kindle-Geräte bei Amazon (Tag 1, Tag 2, Tag 3),
für iOS bei iTunes (Tag 1, Tag 2, Tag 3)
und als ePub ohne DRM auch bei vielen anderen Plattformen, z.B. bei Weltbild (Tag 1, Tag 2, Tag 3).

Den Nerdchor zum Abschluss findet man in einer Multi-Kamera-Version von @wohli, @alxxrt, @zucker, @lana74 und @uniwave mit Konfetti bei Vimeo – und hier:

Read on my dear…

Cookie-Einstellungen

Bitte eine Option auswählen. Mehr Informationen dafür gibt es in der Hilfe.

Bitte eine Option auswählen.

Die Auswahl wurde gespeichert! Cool!

Hilfe

Hilfe

Zum Fortfahren bitte eine Option auswählen. Unten gibt es Hilfestellungen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. solche für Tracking und Analyse, falls eingesetzt.
  • Nur Spreeblick-Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von Spreeblick (Statistik, Wordpress).
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies mit Ausnahme von technisch wirklich notwendigen.

Hier kann man die Einstellungen jederzeit anpassen: Impressum/Datenschutz.

Zurück