Suchergebnis für 'musikindustrie'

22

Musik in der Wolke: Wird die Musikindustrie durch Apple an Raubkopien verdienen?

Hier zusammengeschustertes Foto von Wolken mit einem darüber liegendem Apple-Logo vorstellen!

Einen interessanten Gedanken spinnt „Digital Trends“ in diesem Bericht rund um Apples für den Juni erwarteten Cloud-Musik-Dienst, der vielleicht Castle oder iCloud heißen wird.

Bisherige Cloud-Musikdienste wie Amazons Cloud Drive setzen voraus, dass der Nutzer seine Musik auf eine Festplatte in der Wolke, also auf einen Speicher im Internet lädt und sie somit nicht mehr auf seinem eigenen Rechner oder Handy hat – er kann sie von der entfernten Festplatte jedoch jederzeit abrufen und somit hören – Internet-Verbindung vorausgesetzt. Anscheinend soll nun aber Apples Dienst etwas anders funktionieren:
Read on my dear…