12

Podcast vom 2.1.2006

Spreeblick-Podcarst.

Spreeblick-Podcast vom 2.1.2006, MP3, viereinhalb Minuten, 3,2 MB.

Inhalt:

Autofahren, Podcast-Vorschau, das grausame Offline-Leben.

12 Kommentare

  1. 01

    wie was ein podcast nachts unter alkoholeinfluß und nicht online stellen??? wir wollen das hören! nicht professionell? na eben darum! wahrscheinlich knackt da dann auch wieder das jingle ;-)

  2. 02

    Darf man datt? Bloggen beim Autofahren? Ich hätte ja auch lieber die gestrige Version gehört… Gib’s uns!

    Frohes neues Jahr, btw.

  3. 03

    wusste gar nicht das man im panzer durch berlin fahren darf. jedenfalls hörte sich das so an.

  4. 04

    Also es geht nicht nur mir so: Beim Autofahren ist man(n) ganz anders ;)

  5. 05

    englische podcasts? habta euch da von mir was abgeguckt? *grins*

    ok, war mal interessant nen on-tour podcast zu hören im auto.

  6. 06

    Ich fand den On-Tour-Podcast auch mal erfrischend anders. Generell haben mir die Outdoor-Podcasts gut gefallen und das wäre doch auch eine Idee für 2006: Podcasten von ungewöhnlichen Orten und die Leser dürfen abstimmen von wo.

  7. 07

    Podcasten während dem Autofahren musst du öfters machen! „Hallo es ist grüüüün!“, „Fahr doch du Arsch!“, „Mist“ :))

  8. 08

    Blinken anner Ampel wo du eh schon auf der Abbieger-Spur stehst ist aber nicht dein Ernst…

  9. 09

    Pass nur auf, sonst bauste `nen Unfall. Aber du livepodcastest ja bestimmt mit Freisprecheinrichtung. ;)

  10. 10

    Die meisten hoffen jetzt auf die raren „B-Seiten des Spreeblick Podcasts“ zum Ende des Jahres, also Quasi Weihnachten.

  11. 11
    Ein Nörgler

    @Michael: Nach dem Anhören Deines Podcasts würde ich sagen, dass sich bei Dir niemand was abgeguckt hat, nicht mal die „Idee“, auf Englisch zu podcasten.

  12. 12
    Markus

    In eine der vorherigen Folgen, hast du uns langjährig treuen Spreeblick-Podcast-Hörern versprochen mal eine Sendung unter Alkoholeinfluss zu machen. Das hast du ja wie in diesem Cast gesagt auch getan. Jetzt brauchst du nur noch ein Schritt wagen: ihn online stellen!
    Wobei mir fällt ja grade ein, dass du dich mit Matthias am 21.12.2005 darüber unterhalten hastest, dass Blogger (und dementsprechend auch Podcaster) alles immer wieder zurücknehmen können…
    würde mich (und sicherlich auch der ein oder andere Fan) gerne den „Alko-Jonny“ hören ;-)

    Der AutopodCARst ist echt ne super Idee!
    Außerdem kann ich mich stonefield (Kommentar Nr.6) anschließen:
    Die On-Tour-Podcasts gefallen mir richtig gut. Seine Idee finde ich auch sehr innovativ: podcasten von ungewöhnlichen Orten und die Leser dürfen abstimmen von wo. Wie wär’s mit ’nen Podcast aus der Achterbahn, im Spiegelkabinett, …

    Wie und wo auch immer: Mach weiter so!!!

Diesen Artikel kommentieren