14

Podcast vom 4.4.2006

Poker überrascht, Viagra verwundert, Stoiber löst, Musik hilft.

MP3, 17:01, 7,8 MB

14 Kommentare

  1. 01

    Das Expertentum ist völlig entfesselt, hat Überhand genommen und wird völlig zu Recht kritisiert.

    Johannes Wilms hat schon im Juni 2002 im Berliner „Scheinschlag“ geschrieben:

    „Wenn niemand weiß, was Sache ist, dann ist das Sache der Experten. Wenn wir also schon sonst nichts wissen, dann haben wir im Experten wenigstens eine Autorität, auf die wir uns – das liegt in ihrer Natur – blind verlassen können. Die Autorität des Experten beruhigt. Darin liegt sozusagen sein Beruf, sein professioneller Sinn. Wir wissen, daß Fortschritt in der Erkenntnis der Natur ohne Fortschritt in der Erkenntnis der Gesellschaft tödlich werden kann. Wir wissen um das spezifische, arbeitsteilige Wissen der Experten und um ihren Blick über den Tellerrand, der keinen Horizont erschließt.

    Die Aufgabe der Medien in diesem Spiel der Blendungen? Die Rhetorik liefern, den Meinungen und Waren Rhythmus geben, die Formate gestalten, unter denen der Geist geistloser Verhältnisse sich darstellen kann, und mit tiefer Betroffenheit und Entsetzen sein Negativ, die Ohnmacht in der Retorte. Hier Sender, dort Empfänger; ich Chef, du Turnschuh.“ [Quelle]

  2. 02

    Auch NZZ Folio behandelte kürzlich das Thema „Expetertum“ und „Berater“ (Leserbriefe zu diesem Heft) sowie die Jugendbeilage der SZ.

  3. 03

    Hier die Schilderung eines Experten, wie die Anfrage aus den Massenmedien abläuft: Expertentum in den Medien.

  4. 04

    Ach ja, Experten und Stoiber…

    Letzterer hat sich ja mal bei einem Auftritt bei uns ‚entlarvt‘, indem er einer unliebsamen Gruppe im Publikum auf einen Zwischenruf antwortete: „Ihre Meinung interessiert mich nicht!“

    Damit war der Fall eigentlich klar. Und seine Definition von Demokratie auch.

  5. 05

    „Du Wichser“ ist ein ganz großes Hörerlebnis. Aus mir unverständlichen Gründen werde ich von einer Promoagentur immer nur mit solchem Müll belästigt: http://www.delia-musik.de/ecards/duwichser/

  6. 06
    woweezowee

    Schule und Gewalt: Leider gibt es in D keine Konzepte und in der Tat zu viele der Oberflächenkratzer wie Stoiber. Für Leute, die das Thema vertiefen wollen, habe ich gestern einen Buchtip gebloggt.

  7. 07
    no

    Mal wieder ein sehr cooles Podcast. Besonders gut sind die Hintergrundgeräusche, zum Beispiel Handystörgeräusch und Kommentare deiner Frau ;-) Menschen, die immer den gleichen Stuss von sich geben und meinen, dass dieser Stuss durch mehrmaliges Wiederholen wahr wird, nerven mich auch sehr. Lasst Leute zu Wort kommen, die auch etwas zu sagen haben.

  8. 08

    Ich frage mich bei Stoiber immer, wann er endlich mal anfängt, deutsch zu lernen. Und der Rest Bayerns auch. Das was die da sprechen, hat mit der deutschen Sprache soviel zu tun, wie Holländisch mit Japanisch.

  9. 09

    Jonathan Hauselig, hast du etwa wieder getrunken???

  10. 10

    Manueller Trackback.

    Muss auch mal sein. Auskotzen und so.

  11. 11
    nippler

    lol..ich spiele auch poker und habe kürzlich erst meine frau plus meine kinder verzockt hatte sonst nix mehr zum einsetzen weil ich schon vorher haus und hof verspielt hatte..so nun hab ich garnix mehr weder haus und hof aber auch keine häusliche gewalt seitens meiner frau oder jugendlichen wahnsinns von meinen kindern aus…dank poker bin ich glücklich wie nie zuvor…*gg*..abgesehen davon hab ich auch keine viagra mehr nötig seit ich meine frau verzockt habe…steht das ding wieder wie eine eins…*gg* ..alle die verheiratet sind wissen was ich meine…lol..alle ausländer auf den mond oder in den keller…so ist das richtig..nur deutsche sollten beamte werden und fette pensionen abfassen dürfen…und sich jedes jahr ihr ehh schon dickes salär erhöhen dürfen…;)

  12. 12
    Tom

    Index lebt: „Die perfekte Welle“ von Juli (oder war es Silbermond;-) wurde nach dem Tsunami nicht mehr im Radio gespielt.

  13. 13

    Erinnert Ihr Euch noch an Stoibers Erläuterungen bzgl. des Transrapids zum Münchener Flughafen (http://www.sixtus.net/uploads/stoiber.mp3)?

    Für Deutschtests vor Mikrofonbenutzung. Wer nicht besteht, darf nicht reinreden (kürzere Bundestagsdebatten, keine Sportler Interviews, nie wieder Stoiber, etc.).

  14. 14

    Your site is a much needed addition to my life. THANK YOU!

Diesen Artikel kommentieren