20

Toni Mahoni 109: Airport Schöneberg

emerge and see

Toni zeigt bis zur nächsten Woche Kurzfilme des Emergeandsee-Kurzfilm-Festivals, bei dem er in der Jury sitzt.

Da YouTube keine Videos zulässt, die länger als 10 Minuten sind, läuft Toni diesmal bei Google.

Direkt

iPod-Version (M4V, 11:22, 61,6 MB)
Handy-Version (3GP, 11:22, 5,7 MB)

Mails bitte an toni at spreeblick punkt com.

Toni-Shirts gibt es hier, die CD kann man hier im Shop bestellen, alle Songs zum Vorhören gibt es hier.

VERLOSUNG

Wir verlosen 3×2 Festival-Tickets sowie 5×2 DVDs der Festival-Filme von 2006: „Hibernating Beast“ und „Chip Chop“ (jeweils 70min Spielzeit). Bitte in der Teilnahme-Mail an info at spreeblick.com angeben, ob es die Tickets oder die DVDs sein sollen und die Adresse nicht vergessen.

Unter allen Einsendern wird kurz vor dem Festival ausgelost, der Rechtsweg ist natürlich nicht möglich und eure Daten werden nur für die Verlosung verwendet.

20 Kommentare

  1. 01
    don_panse

    cooler film
    Weiß jemand wie das Lied am Anfang und Ende vom Kurzfilm heißt?

  2. 02

    Also, wenn ich es richtig verstanden habe, stimmt es einfach !!
    Jetzt würde ich nur gerne wissen, ob ich es richtig verstanden habe !!

  3. 03
    Stanec

    hm, also ich habe den film irgendwie gar nicht verstanden.. hoffe bin da nicht alleine ^^

  4. 04

    das lied hört sich schwer nach seeed an, den track kenne ich aber auch nicht…

  5. 05
    kubi

    Die wahrheit ist manchmal ganz schön ehrlich…..

  6. 06
    Maddin

    Also da wo unsere Städte stehen, könnte eigentlich schöner Wald sein, oder wie? Erklär doch mal einer…

  7. 07

    die musi ist echt nicht übel.

  8. 08

    ich weise mal noch dezent auf die website des filmemachers hin:
    http://www.jpoppenhagen.de
    bestimmt lässt sich darüber auch der musiktitel rauskriegen… ich selbst kenne ihn leider auch nicht.

  9. 09

    hach, da hab ichs doch noch rausgefunden: der song heißt „don’t get shot“ von demba, der wiederum tatsächlich teil von seeed ist.

  10. 10

    Ist das Absicht dass die Englischen Untertitel etwas, na ja, seltsam sind?

  11. 11

    ist wohl einer jener filme deren aussage so unklar ist, dass man nachher nicht weiß ob man ihn cool finden soll oder nicht. und die macher lassen sich wahrscheinlich nicht auf eine diskussion darüber ein, weil es schließlich kunst ist und die versteht man entweder oder man versteht sie nicht. :o)

    die technische umsetzung und dramaturgie fand ich sehr gut.

  12. 12

    für nicht-berliner sollte man vielleicht anmerken dass es zwar den flughafen schöneFELD und auch den stadtteil schöneBERG, nicht jedoch einen flughafen schöneberg gibt. mit diesem missverständnis beginnt also im grunde die ganze fantastische reise.

  13. 13

    @ Namensvetter (10): Das ist irgendwie die falsche Plattform für diese Frage, schließlich frage ich ja auch nicht das Viva-Publikum und den Intendanten, ob es Absicht ist, dass das Wort „unrockbar“ gar nicht im Duden auftaucht“¦

  14. 14

    Namensvetter 13, wer weiss, vielleicht liest der ja hier mit? Scheinen ja zumindest ein paar Leute von Emergeandsee hier mitzulesen.

  15. 15

    Als Kulisse haben sie Schönefeld behalten, liebe „Nicht“ Berliner! Und in Schöneberg (Zwilling von Neukölln) stürzt halt alles ab.
    So, alles aufgeklärt ;) (?)

  16. 16
    Frank

    So ist Berlin, Mr. Taxi hat ihn doch nur auf dem Airport Berlin-Schöneberg abgesetzt.

  17. 17

    Hi,

    habt ihr schon einmal überlegt die Videos selber zu hosten? Wie es geht steht hier: http://gerald-mann.com/2007/05/16/video-auf-der-eigenen-homepage-einbinden-dank-flash-video-player/

  18. 18

    denke da sind alle auf drogen! nur welche das ist, ist hier wirklich die frage!

  19. 19

    Demba Nabé ist mittlerweile eine eigene Band namens Boundzound.
    Ich habe das neue Boundzound-Album aber auf diser gibts den Song leider nicht. Toll klingt er auf jeden Fall.

Diesen Artikel kommentieren