0

„Du hast die Haare schön“

– Und, wie war das Spiel?
– Kuranyiesk.
– Hm?
– Naja, pomadig eben.

Keine Kommentare

  1. 01
    Joscha

    Und ich hatte schon gehofft, dass Quaresma den Neuer zum Mond schießt.

  2. 02

    Das trifft die Sache genau, „pomadig“, wenn der Herr K. mal ein Tor erzielt, dann wird er hochgejubelt, aber letztendlich hat er doch die WM zu Recht nicht mitgespielt, obwohl, Mike Hanke durfte mitfahren…

  3. 03
    TobiTatze

    Nix gegen Kuranyis Friese!

    In Schalker Fachkreisen wird sie auch die Ernst-Kuzorra-Gedächtnis-Friese genannt….

    :D

  4. 04

    Die Haare sollen doch nur den Gegner verwirren. Weil selbiger stellt sich jedesmal die Frage: „Ist das sein Ernst?“
    Trotzdem gewonnen und das ist auch gut so. Nein ich bin kein Schalke Fan ich freu mich nur das mal jemand anders als die Bayern ne Runde weiter kommen könnten.

  5. 05

    Wenn einer zu Kuranyi sagte: Das ist doch nicht Dein Ernst, also wenn ich mir diese Situation (lebhaft) vorstelle, hab ich automatisch ungefähr das Bild im Kopf, das Uli Hannemanns Büchlein Neulich in Neukölln ziert.

  6. 06

    [alberne Namenswitze-Modus on]
    Natürlich sind die Haare nicht Kuranies Kuhrahnys Kevins Ernst. Denn der hat ja gar keine Haare mehr.
    [alberne Namenswitze-Modus off]

Diesen Artikel kommentieren