14

Monopoly für die Generation Internet

Wer braucht schon die Parkstraße oder die Schloßallee, wenn man Facebook oder Microsoft kaufen kann. Das Googolopoly kann man hier in groß runterladen und ausdrucken, das Spielgeld (sic!) hat eh‘ jeder zuhause. Sehr schön ist der 404er als Gefängnis. Gehe nicht über Exit, ziehe keine 3000 Aktienoptionen ein.

[via]

14 Kommentare

  1. 01

    Größer als DIN A4

    Für so manchen scheint die ‚Ausdrucksformatierung‘ eine Hürde darzustellen.
    Bin komisch, ich weiss. ;)

  2. 02

    Wo bleiben die Spielkarten ? Mal ein paar Vorschläge:

    Dein Blog ist als Quelle auf Spiegel Online verlinkt; der PageRank steigt stark an: Erhalte 150 Aktien.

    Du wurdest bei illegitimen SEO-Optimierungen erwischt, deine Webseite ist aus dem Google-Index verschwunden: Gehe zur 404; begib dirch direkt dorthin, gehe nicht über los, ziehe keine 200 Aktien ein.

    Du hast die Netzneutralitäts-Debatte verloren und musst nun Schutzgeld an die Provider zahlen: Zahle für jede Firma in deinem Besitz 40 Aktien und für jede Plattform in deinem Besitz 75 Aktien.

    Dein Internet-Startup startet voll durch: Erhalte 300 Aktien.

  3. 03
    Jan(TM)

    Ihr wurdet von … Kochbuch abgemahnt, zahlt 1000 Aktien an die Bank.

  4. 04

    Hehe, das ist ja witzig. Und das ist völlig kostenlos runterzuladen? Gleich mal machen. Die Idee ist einfach mal genial!

    Grüße
    Sebastian

  5. 05

    Dein Blog wird bei heise online verlinkt, daraufhin wird dein Webserver geheist. Möglichkeit A) 404; Möglichkeit B) Du kaufst für 500$ mehr Traffic

    Du bekommst 3000$ Venture Capital

    Dein Scheck von [DIE VERWENDUNG DES URSPRUENGLICHEN NAMENS DES UNTERNEHMENS WURDE UNS UNTERSAGT] kommt, 500$

    Dein Investment in eine dot.com Startup geht schief, du verlierst 1500 Aktien

  6. 06
    andre

    „Intructions“? Welcher Vollhonk hat denn da nicht Korrektur gelesen?!

  7. 07
    Anika

    Schade, daß niemand das Original verlinkt. So kann man das Spiel natürlich nicht spielen (so klein, ohne „Häuser“, Karten, etc.)!

    Das Original befindet sich (samt ausdruckbarem PDF und Zubehör) hier: http://blog.box.net/?p=136

  8. 08

    Danke Anika, kannte das PDF nicht… ich hab den Link mal durch Deinen ersetzt.

Diesen Artikel kommentieren