4

WM 2014: Was man wissen muss #wmwmwm (15)

USA – Deutschland (0:1)
Portugal – Ghana (2:1)
Südkorea – Belgien (0:1)
Algerien – Russland (1:1)

Müller schießt das 1:0

Deutschland schlägt die USA im Regen von Recife. Erst steht es 0:0, das reicht beiden Teams. Dann macht Müller das 1:0, das reicht auch beiden Teams. Dann ist es vorbei.

Deutschland spielt hinten solide, auch weil die USA nicht viel entgegensetzen. Vorne eher wenig Tempo und Ideen, heute ist das genug. Beim Smalltalk könnten euch die Begriffe „Arbeitssieg“ und „Fritz-Walter-Wetter“ begegnen.

Highlight
Kokorins 1:0 für Russland. Lange Flanke, Kopfball in den Winkel. Schöner Treffer, aber auch schlecht verteidigt.

Patzer
1. Ghanas Verteidiger Boye will klären und trifft Latte, Pfosten und das eigene Tor. 2. Ghanas Torwart Dauda legt Portugals Ronaldo den Ball vor die Füße – der trifft zum 2:1-Endstand. 3. Russlands Torwart Akinfejew sieht beim Gegentor auch schlecht aus, wird dabei aber von einem Laserpointer angeleuchtet, der ihn möglicherweise irritiert.

Ansonsten
Jones (USA) räumt ab (unter anderem seinen Mitspieler) und wird abgeräumt (unter anderem vom Schiedsrichter).

Außerdem
Wann bekommt ZDF-Schiedsrichterfuchs Urs Meier eine eigene Show?

Erkenntnis
Achtelfinale: Deutschland gegen Algerien und Belgien gegen die USA.

Wahre Erkenntnis

Nehmt das, Fußballexperten!

HINWEIS

Die Einnahmen aus den Spenden- und flattr-Buttons
unter diesem Artikel gehen direkt an den Autor.
Mehr Info gibt es hier.

4 Kommentare

  1. 01

    Aufschlussreicher Text!

    Manipulation beim Fußball?

    Lest hier etwas dazu:
    http://www.nachrichten-blog.org/manipulation-im-fussball…/

  2. 02
    Jost

    Urs Meier braucht keine eigene Show – dafür erzählt er zu oft Unsinn.

    Viel mehr sei dem Autoren dieses Textes „Collinas Erben“ (http://fokus-fussball.de/tag/collinas-erben/) ans Herz gelegt. Da wird ordentlich erklärt und bewertet – ohne die große Aufregung im TV.

    Super auch bei twitter: @collinaserben

  3. 03
    wonko

    „Urs Meier braucht keine eigene Show – dafür erzählt er zu oft Unsinn.“

    Und seit wann ist ausgerechnet das ein Ausschlusskriterium?

  4. 04

    Hoffentlich wird das heute kein Problem. Mit den Schiedsrichter haben wir bis jetzt ja Glück gehabt…klopf auf Holz, dass das noch so bleibt!!