1

Hörer lachten auch über…

Die Deutschen sind unverbesserlich. Egal, nach welchem „klassischen“ Künstler man im iTunes MusicStore sucht (Bob Dylan, Rolling Stones, R.E.M., Neil Young, Tom Waits, Leonard Cohen, The Who…), immer wieder taucht in der Liste der Künstler, die „Hörer auch gekauft haben“ ein Name auf:

Otto Waalkes.

1 Kommentar

  1. 01
    jot-oh!

    Die Deutschen sind unverbesserlich……
    Dazu folgende traurige Neuigkeit, unkommentiert (Quelle: http://www.intro.de):

    – Fast Forward wird Ende 2004 eingestellt –
    (Donnerstag, 18.11.2004)

    Controller übernehmen sie!
    Lange stand es zu erwarten, jetzt wird es zur traurigen Gewissheit: Wie
    unsere Kollegen von der Spex aus Insiderkreisen erfahren haben wollen, wird Ende 2004 die letzte Fast Forward-Sendung ever zu sehen sein. Damit bewahrheiten sich die Befürchtungen nicht nur von Insidern, die massiven Umwälzungen beim Merger VIVA / MTV würden unterm Strich vor allem weitere qualitative Ausdünnungen der Sendestruktur zur Folge haben. Und tatsächlich: Im Programmschema für 2005, das in nächster Zeit vorgestellt werden soll, wird Fast Forward und damit Charlotte Roche nun offensichtlich fehlen.

    Im Prinzip wird mit dem Ende der Sendung eine Einwicklung vorerst
    abgeschlossen, die mit der Einstellung von VIVA2 Ende 2001 ihren Höhepunkt gefunden hatte. Dass Fast Forward in jüngster Zeit deutlich an (vor allem redaktioneller) Qualität eingebüßt hatte, dürfte für die jetzige
    Entscheidung gegen die Sendung aber höchstwahrscheinlich irrelevant gewesen sein.

    Es muss (einmal wieder) überlegt werden, ob sich Spartensendungen
    wie Fast Forward Prinzipien des kommerziellen Fernsehens überhaupt
    dauerhaft vertragen können, ohne sich ebenjenen Prinzipien komplett zu
    ergeben. Und leider scheint die Antwort vorerst zu heißen: Nein.

    Ein kleiner Trost – und übrigens mehr als ein Apropos in dieser Angelegenheit -bleibt: Gute Musik wird es weiterhin geben. Und die wird uns nie jemand wegnehmen können.

    (intro.de)

Diesen Artikel kommentieren