4

Blogtorrent!

Da der Spreeblick Traffic durch die geposteten Videos in bedenkliche (da extra zu bezahlende) Höhen steigt, werde ich mir Blogtorrent in den nächsten Tagen mal in Ruhe ansehen.

[via boingboing]

4 Kommentare

  1. 01
    Karsten

    interessant.. hab da mal auf so ein Testfile geklickt was gerade mit 70kb/s reinkommt.. aber ich _glaube_ das macht nur Sinn wenn mehrere das File komplett auf Platte haben – oder hab ich da was im Prinzip missverstanden?

  2. 02
    johnny

    Die Files sind etwas kleiner, aber das Prinzip ist das einer P-2-P Software, stimmt. Könnte aber Sinn machen. Wie gesagt, habe jetzt keine Lust, mich um Technik zu kümmern, aber mal sehen…

  3. 03

    Naja. Wird hier wohl nicht viel nutzen, so lange nicht dauernd Leute online sind, die die gleichen Files hosten.

  4. 04

    wir bieten auch paar (legale) Files im P2P Netz – also wenn Du es übers ED2K Netz verteilen willst könnt ich anbieten es mitzusharen (mein Renchner ist 24/7 online).

    Aber ich find grundsätzlich das P2P nur als Archiv Sinn macht, also bei Files die es mal normal zum Downloaden gab die aber aus Platz-/Traffikgründen runter sollen.
    Hinzu kommt das dadurch viele Fragen (der User) aufkommen („warum geht der Download nicht wenn ich auf den Link klicke?“ „warum geht der Download im Programm nicht sofort los?“ usw.) – daher ist der klassische Download dem via P2P vorzuziehen.. hinzu kommt das Du beim Direkt-DL sofort Feeedback bekommst von denen die es luden.. bei P2P kann da schon Zeit ins Land gehen bis der erste es komplett hat.

Diesen Artikel kommentieren