13

Einmal gut reicht ja

Ich hatte nach dem Spiegel-Artikel schon mit dem Tippen begonnen, als mir der RSS Ticker meldete, dass Freakshow mir die Arbeit abgenommen hat.

13 Kommentare

  1. 01
    MiddleOfNowhere

    Passend dazu der neue Yamiri.

  2. 02
  3. 03
    stefanx

    noch viel schöner:

    „Deutschland bekommt Klingelton-Charts!“
    http://futurezone.orf.at/futurezone.orf?read=detail&id=261084

  4. 04

    @stephan:
    wer liest ist klar im vorteil; folge doch mal meinem link ;-)

  5. 05
    stefanx

    ja, hab’s dann auch bemerkt. *schäm*

    trotzdem: stefan mit „f“. => wer liest ist klar im vorteil. ;-)

  6. 06
    mausetot

    tje, war das nicht eine szene bei „judge dread“. julia roberts sinkt sylvester stallone die alten werbefilmmusik vor? der klingelton-sampler kommt bestimmt und räumt bei allen mtviva-awards ab.

  7. 07

    Stevan, lesen können viele, beim KAPIEREN hängts oft…

  8. 08
    meist3r

    Klingeltoncharts …
    Was soll man dazu noch groß sagen … kann diese Hysterie eh nicht verstehen. Hab schon genug Probleme in diesem fiepsenden „Dschungel Großstadt“ mein eigenes Infertilitätsmobil rauszuhören.
    Wie ich wissen soll ob und wann mich jemand anruft, wenn ich zwei mal am Tag eine neue Tonfolge installiere, hab ich bis heute nicht begriffen.

    Wenigstens hat man dann noch einen guten Grund mehr jeden Tag BLIND-Zeitung zu kaufen denn wer könnte morgens ohne die Titten von Seite 3, Alliterationstheater auf der Titelseite und den wichtigsten 4-stimmigen Entscheidungen des Tages loslegen?
    Ich brauche diese Leute denn allein das depressive Adrenalin der Verzweiflung ist definitv besser als Single-Filter-Pad Kaffee oder ne Zahnbürste die „Elite“ heisst.

  9. 09
    neolith

    mausetot, die Julia Roberts, die bei „Judge Dredd“ eigentlich von Diane Lane gespielt wurde, war Sandra Bullock in „Demolition Man“, wenn mich nicht alles täuscht.
    Und da hat sie dann auch Werbesongs gesungen.

    (Sorry für’s Klugscheißen.) ;)

  10. 10
    stefanx

    gab’s da bei futurama nicht mal was, dass im tv keine werbespots mehr laufen, sondern dir nur noch direkt in die träume gepackt werden? sehr schön…

  11. 11
    meist3r

    I love Hypnotoad … Everybody loves Hypnotoad

  12. 12
    mausetot

    neolith, hast vollkommen recht. asche auf mein haupt.

  13. 13

    Wäre doch was, wenn in naher Zukunft Universal Music verurteilt würde, ‚Music‘ wegen irreführender Werbung aus dem Firmennamen streichen zu müssen….

Diesen Artikel kommentieren