14

Du bist doch noch nicht Deutschland

Während das Land der Ideen bereits eröffnet wurde und auf Einwohner wartet, musst du dich noch ein bisschen gedulden, berichtet Lobbycontrol. Ja, genau du, der du bis vor kurzer Zeit noch dachtest, Deutschland zu sein.

Bis nach der Wahl nämlich, wenn feststeht, wer denn nun Deutschland geworden ist.

14 Kommentare

  1. 01

    Porsche ist anscheinend nicht mehr Deutschland.

  2. 02

    „Das Auto – eine Erfindung aus Deutschland vor dem Brandenburger Tor – so könnte eine der Skulpturen im „žWalk of Ideas“ aussehen.“
    Ach Du Scheisse(tm)

  3. 03
    Flo

    [quote]Hier können Sie das Motiv als Desktophintergrund herunterladen:

    Download Bildschirmauflösung 1024 x 768 Pixel (260kb)
    Download Bildschirmauflösung 800 x 600 Pixel (175kb)[/quote]
    Ja, das schreit nach Zukunft.

  4. 04

    Porsche hätte da eh nicht reingepaßt – ein Unternehmen, das nicht permanent „rationalisiert“, sich nicht dem Willen von Börsenzockern unterwirft und obendrein auch hier Steuern zahlt. Schlechtes Beispiel.

    Ansonsten sehe ich mit e-on, der Deutschen Bank und der Deutschen Börse ja Partner, die bekannt sind für ihre guten Ideen für Deutschland. Und der AWD darf natürlich auch nicht fehlen.

  5. 05

    was?! frau merkel wird deutschland?! schade. ich hatte mich schon so darauf gefreut, deutschland zu sein.

  6. 06

    ich bin aber schon deutschland. da muss ich nix werdn.
    aber >walk of ideas

  7. 07

    Wie sagte schon der Surrealist Karl Valentin:
    „Deutschland sein ist schön, macht aber viel Arbeit“.

  8. 08

    ui, johnny, ich hab bei meinem kommentar eckige klammern benutzt. editier mal und mach andere quotes hin bitte. nicht dass das was zerschießt.

  9. 09
    Chrisfried

    Jetzt geht’s ja Gott sei Dank endlich los mit der Kampagne. Jetzt wird’s was mit Deutschland… (Siehe: Steamtalks)

  10. 10
    the camper

    [quote]Aufbau der Skulptur „Der moderne Fußballschuh“ als erster Station des „Walk of Ideas“ im Spreebogenpark Berlin[/quote]

    Vielleicht liegt es aber auch an der Sprache, warum du doch nicht Deutschland bist.

Diesen Artikel kommentieren